• IT-Karriere:
  • Services:

CrossOver Office 2.0: OfficeXP und Photoshop 7 für Linux

CodeWeavers CrossOver Office unterstützt weitere Windows-Applikationen

CodeWeavers unterstützt mit seiner neuen Version 2.0 der Windows-zu-Linux-Software CrossOver Office eine Reihe weiterer Windows-Anwendungen, die sich so ohne eine Lizenz für Microsofts Betriebssystem unter Linux nutzen lassen. So läuft mit CrossOver Office sowohl Microsoft Office XP und Adobe Photoshop 7 als auch Microsoft Access unter Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem unterstützt die neue Version so genannte "Double-Byte-Sprachen", was es erlaubt, auch japanische, chinesische und koreanische Windows-Applikationen unter CrossOver Office zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf
  2. VIVAVIS AG, Bochum, Ettlingen, Koblenz (Home-Office)

Neben Office XP mit Ausnahme von Outlook XP, Adobe Photoshop und Microsoft Access unterstützt CrossOver Office unter anderem auch Lotus Notes, Quicken, Microsoft Outlook, Visio und den Internet Explorer.

CrossOver Office basiert auf dem WINE-Projekt, das ein Windows-API unter Linux zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich aber um keine Emulation, denn die Windows-Applikationen werden auch unter Linux nur auf x86er-Prozessoren ausgeführt.

CrossOver Office 2.0 läuft mit den meisten gängigen Linux-Distributionen, einschließlich RedHat 9.0, Mandrake 9.0 und SuSE 8.1. Die Software kann zum Preis von 54,95 US-Dollar auf der Webseite des Hersteller heruntergeladen werden. Durch den Versionssprung auf 2.0 müssen auch Kunden von CrossOver Office 1.x eine neue Lizenz erwerben, denn nur Updates innerhalb eines Major-Release sind kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Watch Dogs 2 für 11€, Overlord 2 für 1,99€, Track Mania 2: Valley für 8,99€)
  2. 22,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sandisk Extreme Portable SSD 2TB für 248,99€, Sandisk Extreme Pro PCIe-SSD 1TB für 124...
  4. (u. a. Samsung 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 79,99€, Samsung 860 Evo SATA-SSD 500GB für 54...

Bekkali 25. Jun 2004

Hallo, wo finde ich bitte die test Version vom CrossOver Office? danke Bekkali

uneasy 24. Jun 2003

hm... was mich interessieren würde ist ob es funktioniert.. besonders Photoshop 7...

S.Misera 31. Mai 2003

Soweit ich gehört habe, kann man Photoshop Plugins auch in GIMP einbinden. Hast Du da...

xofox 31. Mai 2003

Nach allem was ich gehört hab ist die Geschwindigkeit gleich. Ich fürchte nur das das...

S.Misera 31. Mai 2003

Wie sieht es denn mit der Geschwindigkeit aus? Ich stelle mir gerade zwei Rechner mit...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /