Abo
  • Services:

CrossOver Office 2.0: OfficeXP und Photoshop 7 für Linux

CodeWeavers CrossOver Office unterstützt weitere Windows-Applikationen

CodeWeavers unterstützt mit seiner neuen Version 2.0 der Windows-zu-Linux-Software CrossOver Office eine Reihe weiterer Windows-Anwendungen, die sich so ohne eine Lizenz für Microsofts Betriebssystem unter Linux nutzen lassen. So läuft mit CrossOver Office sowohl Microsoft Office XP und Adobe Photoshop 7 als auch Microsoft Access unter Linux.

Artikel veröffentlicht am ,

Zudem unterstützt die neue Version so genannte "Double-Byte-Sprachen", was es erlaubt, auch japanische, chinesische und koreanische Windows-Applikationen unter CrossOver Office zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Neben Office XP mit Ausnahme von Outlook XP, Adobe Photoshop und Microsoft Access unterstützt CrossOver Office unter anderem auch Lotus Notes, Quicken, Microsoft Outlook, Visio und den Internet Explorer.

CrossOver Office basiert auf dem WINE-Projekt, das ein Windows-API unter Linux zur Verfügung stellt. Dabei handelt es sich aber um keine Emulation, denn die Windows-Applikationen werden auch unter Linux nur auf x86er-Prozessoren ausgeführt.

CrossOver Office 2.0 läuft mit den meisten gängigen Linux-Distributionen, einschließlich RedHat 9.0, Mandrake 9.0 und SuSE 8.1. Die Software kann zum Preis von 54,95 US-Dollar auf der Webseite des Hersteller heruntergeladen werden. Durch den Versionssprung auf 2.0 müssen auch Kunden von CrossOver Office 1.x eine neue Lizenz erwerben, denn nur Updates innerhalb eines Major-Release sind kostenlos.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Bekkali 25. Jun 2004

Hallo, wo finde ich bitte die test Version vom CrossOver Office? danke Bekkali

uneasy 24. Jun 2003

hm... was mich interessieren würde ist ob es funktioniert.. besonders Photoshop 7...

S.Misera 31. Mai 2003

Soweit ich gehört habe, kann man Photoshop Plugins auch in GIMP einbinden. Hast Du da...

xofox 31. Mai 2003

Nach allem was ich gehört hab ist die Geschwindigkeit gleich. Ich fürchte nur das das...

S.Misera 31. Mai 2003

Wie sieht es denn mit der Geschwindigkeit aus? Ich stelle mir gerade zwei Rechner mit...


Folgen Sie uns
       


Threadripper 2990WX - Test

Wir testen den Ryzen Threadripper 2990WX, den ersten 32-Kern-Prozessor für High-End-Desktops. In Anwendungen wie Blender oder Raytracing ist er unschlagbar schnell, bei weniger gut parallisierter Software wie Adobe Premiere oder x265 wird er aber von Intels ähnlich teurem Core i9-7980XE überholt.

Threadripper 2990WX - Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /