Abo
  • Services:

Samsung mit leichtem 15-Zoll-Notebook

Samsung P25 mit Pentium-4-Mobile-CPU

Samsung hat ein 15-Zoll-Notebook mit 1.400 x 1.050 Pixel Auflösung namens P25 angekündigt, das mit einem Pentium-4-Mobile-Prozessor mit bis zu 2,2 GHz ausgerüstet ist und durch eine besonders leichte Bauweise nur 2,6 Kilogramm wiegen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Notebook ist mit 512 MByte Arbeitsspeicher (PC2100 DDR-SDRAM) ausgerüstet, der auf bis zu 1.024 MByte erweiterbar ist. Für die grafische Umsetzung hat Samsung den mobilen Grafikchip ATI Mobility Radeon 9000 4 x AGP (32 MByte DDR) verbaut.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dazu kommt eine 60 GByte große EIDE-Festplatte sowie ein in einem Einschubfach integriertes 8 x DVD-ROM mit integriertem 8 x 8 x 24 x CD-RW-Brenner. Die Firewire-Schnittstelle im IEEE1394-Standard bietet Anschlussmöglichkeit für Digitalkameras oder externe Festplatten. Weitere Schnittstellen bestehen aus einer integrierten 802.11b-WLAN-Karte, 10/100 Ethernet, 56K-V.90-Modem und Infrarot-Schnittstelle. Das Samsung P25 hat Abmessungen von 320 x 265 x 31 mm und ist mit Windows XP Pro oder optional Windows 2000 ausgestattet.

Samsung P25
Samsung P25

Samsung gibt für das Gerät eine Akkulaufzeit von bis zu vier Stunden an, es soll ab Mai 2003 für 2.599,- Euro im Handel sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Mavi 24. Apr 2003

Dein iBook hat auch kein 15" Display. Und wenn es wenigstens einen 14.1" hätte, wäre es...

Mavi 24. Apr 2003

Die angegebene Auflösung 1400 x 1050 Pixel ist doch die maximal mögliche. Wenn du neben...

Sven Janssen 23. Apr 2003

2,6kg ist aber nicht leicht. 400g mehr als mein iBook Sven

Stephan 23. Apr 2003

wenn man nichts mehr lesen kann, kann man ja immer noch größere Schriften einstellen. Für...

Schmirgel 23. Apr 2003

Leicht? Endlich erkannt wie es geht. Nicht mehr nur Schlepptop? Macht Apple schon seit...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /