Abo
  • Services:

Offiziell: Palm bringt Zire 71 mit Digitalkamera

Zudem beherrscht der 11,4 x 7,4 x 1,7 cm messende Zire 71 die MP3-Wiedergabe, was der RealOne Mobile Player übernimmt, der MP3- und RealAudio-Dateien wahlweise über den integrierten Lautsprecher oder die Stereo-Kopfhörerbuchse ausgibt. Die MP3-Wiedergabe benötigt allerdings eine separat erhältliche Speicherkarte, weil sich die Daten nicht im Arbeitsspeicher ablegen lassen. MacOS-Anwender können iTunes verwenden, um MP3-Daten auf den mobilen Begleiter zu übertragen.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Höxter
  2. SEG Automotive Germany GmbH über KÖNIGSTEINER AGENTUR, Stuttgart-Weilimdorf

Zire 71
Zire 71
Mit dem Kinoma Player und Producer lassen sich zudem Videodaten bearbeiten und abspielen. Schließlich besitzt der 150 Gramm wiegende Zire 71 eine Infrarotschnittstelle und den Universal Connector, um sämtliches dafür erhältliches Zubehör nutzen zu können. Die Stromversorgung übernimmt ein Lithium-Ionen-Polymer-Akku, der bei durchschnittlicher Nutzung rund sieben Tage durchhalten soll. Als kleine Neuerung erleichtert die Windows-Funktion Quick Install das Aufspielen und Verwalten von Daten auf den PDA. So werden Multimedia-Dateien automatisch konvertiert, bei Bedarf entpackt und auf den mobilen Begleiter übertragen.

Der Zire 71 soll ab sofort zum Preis von 349,- Euro erhältlich sein. Zum Lieferumfang gehört ein USB-Kabel samt Ladegerät, eine Anleitung sowie eine Software-CD mit einer SMS- und einer Telefon-Anwendung sowie dem E-Mail-Client VersaMail 2.5.

Nachtrag vom 23. April 2003 um 15:20 Uhr:
Wie der tagesaktuelle PDA-Preisvergleich auf markt.golem.de enthüllt, wird der Zire 71 schon am Erstverkaufstag unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlung verkauft und bei einem Händler für 319,- Euro angeboten.

 Offiziell: Palm bringt Zire 71 mit Digitalkamera
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

joppe 26. Aug 2003

ich glaub du meinst ein angebot für 285 ?, dort liegt aber nur ein 32 MB SD Karte bei...

Matthias Seifert 19. Jul 2003

Wenn man im I-Net mal ein bissel sucht, findet man den Zire 71 schon ab 270€. Das beste...

Groove 18. Mai 2003

Och, diese Meinung kann ich nicht teilen.

Chris 23. Apr 2003

Das Ding ist echt super, aber: kein Bluetooth und mal wieder ein Gerät ohne Flash-ROM...

NORRITT 23. Apr 2003

für den Preis bekommt man ja schon nahezu Sonys CLIE PEG-NR70V (guenstiger.de). Größeres...


Folgen Sie uns
       


Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

Street Fighter 30th Anniversary Collection - Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /