Abo
  • Services:

BIOS-Fix für 3-GHz-Pentium 4 mit 800-MHz-Systembus

Auslieferung nach einwöchigem Lieferstopp wieder begonnen

Am gestrigen Ostermontag, dem 21. April 2003, hat Intel wieder mit der Auslieferung des eine Woche zuvor eingeführten 3-GHz-Pentium 4 mit 800-MHz-Systembus begonnen. Der kurz nach der offiziellen Ankündigung erfolgte Lieferstopp lag an "Unregelmäßigkeiten", die bei "einigen wenigen" der Prozessoren auftreten und deren Ursache laut Intel nun gefunden und entschärft wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

Beseitigt werden die Fehler zwar bisher nur per BIOS-Update, Intel zufolge soll dieses allerdings keine Leistungseinbußen mit sich bringen. Die Fehler seien in laboreigenen Stress-Tests nur bei einigen der Prozessoren aufgetreten, im normalen Einsatz würden sie nicht auftreten. Mit dem BIOS-Update würden die Fehler zudem gänzlich vermieden, so dass die Auslieferung fortgesetzt werden könnte.

Stellenmarkt
  1. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Intel-Sprecher Christian Anderka gab gegenüber Golem.de an, dass das Problem im Zuge der üblichen Modellpflege vermutlich per Hardware-Änderung angegangen werde. "Aber da der Patch für das BIOS keine Performance-Einbußen bewirkt, ist das nicht zwingend notwendig", so Anderka weiter.

Der Lieferstopp betraf nur Pentium-4-Prozessoren mit 800-MHz-Systembus. Andere Prozessoren von Intel waren nicht betroffen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31€ (Bestpreis!)
  2. 12,17€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Corsair VS650 als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand)
  4. 5€

Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test

Das Zephyrus M von Asus und das m15 von Alienware sind sehr unterschiedliche Produkte. Beide richten sich an anspruchsvolle Gamer, doch nur eines bewahrt auch unter Last einen kühlen Kopf.

Asus Zephyrus M vs Alienware m15 - Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /