Abo
  • Services:

Treiber nutzt CF-Slot in Clié-Modellen für Speicherkarten

Speicherkarten-Treiber für Clié NX70V und NZ90

Ab sofort bietet EruWare einen Treiber für die Clié-Modelle NX70V und NZ90 an, um den integrierten Compact-Flash-Steckplatz mit Speicherkarten nutzen zu können. Weil Sony den eigenen Memory Stick fördern will, kann der Steckplatz ansonsten nur mit einer Sony-eigenen WLAN-Karte verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der so genannte CompactFlash Storage Card Driver versetzt die Modelle NX70V und NZ90 der Clié-Reihe in die Lage, Speicherkarten im Format Compact Flash (CF) neben dem Memory Stick nutzen zu können. Der Treiber eignet sich besonders für Anwender, die Geräte mit CF-Steckplatz besitzen wie etwa eine DigiCam oder ein Notebook. So kann man auf solche Daten ohne Probleme mit einem Clié-PDA zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen

Zum Treiber-Paket gehört auch ein Software-Tool, um das Laufwerk automatisch einzubinden, so dass man darauf zugreifen kann, wie man es von einem Memory Stick gewohnt ist. Zumindest die integrierten Applikationen können ohne Probleme die Daten einer CF-Card nutzen, verspricht der Hersteller.

Der CompactFlash Storage Card Driver für den Clié NX70V und NZ90 kann ab sofort zum Preis von 27,- US-Dollar direkt beim Hersteller bestellt werden. Der Preis umfasst einen lebenslangen, kostenlosen Update-Service. Eine spezielle Infoseite informiert darüber, welche Speicherkarten der Treiber derzeit unterstützt.



Anzeige
Hardware-Angebote

eugene Vogt 06. Mär 2006

Hi wo bekomme ich den Treiber? gruesse

alfredeneumann 28. Jun 2004

hallo, habe gehört das man auch einfach den treiber vom nx73v reinladen kann! kann dazu...

Ansgar Ellebrecht 21. Jun 2004

hallo lorenz, hast du inzwischen mehr erfahrung mit der software gemacht. moechte sie mir...

Sylvia Peters 26. Mär 2004

Brauche unbedingt die e-mail-Adresse von Lorenz Jakobs. Persoenliche Gruende. Sylvia Peters

Runkel 14. Mär 2004

Hallo, "klaus" könnten Sie so freundlich sein und näher erklären, wieso und vor Allem, wo...


Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /