Abo
  • Services:

Wizardry erscheint für Handys

Rollenspielklassiker als Java-Titel umgesetzt

Nach Ultima Online findet nun ein weiterer Rollenspielklassiker seinen Weg aufs Mobiltelefon: Die Mobile Scope AG will die Handy-Spiel-Umsetzung von "Wizardry - Proving Grounds of the Mad Overlord" noch im April 2003 innerhalb Europas veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die mobile Version des Rollenspiel-Klassikers vom Entwickler Sir-Tech wird vorerst für alle Java-tauglichen Siemens-Handys verfügbar sein, spezielle Nokia-Versionen sollen dann ab Ende Mai 2003 folgen.

"Das ist ein historischer Moment für Sir-tech und ganz speziell für 'Wizardry - Proving Grounds of the Mad Overlord'", meint Norman Sirotek, Präsident von Sir-tech Software Inc. "Es ist die erste Veröffentlichung eines Sir-tech-Titels der ausschließlich für Mobiltelefone umgesetzt wurde! Das Mobile Scope Team hat Großartiges geleistet und es vor allem geschafft, die spielerisch wichtigen Elemente dieses Rollenspiel-Klassikers in ein spannendes Handy-Abenteuer zu transportieren!"



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€

Sonysplace 21. Mai 2003

Du hast doch keine Ahnung - kein RPG ist so toll ausgeklügelt und spannend wir Wizardry...

Sven Janssen 22. Apr 2003

Wizardry hat mich noch nie vom Hocker gehauen. Die Grafik von früher müssen Sie für das...


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /