• IT-Karriere:
  • Services:

Open Source Development Lab bekommt neuen Chef

Stuart F. Cohen soll OSDL voranbringen

Das Open Source Development Lab (OSDL), ein Zusammenschluss verschiedener Unternehmen zur Förderung von Linux, hat jetzt Stuart F. Cohen zum neuen Chief Executive Officer ernannt. Mit der Ernennung Cohens will man neuen Schwung in das OSDL bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll Cohen die Nutzung von Linux und Linux-basierten Applikationen voranbringen, die Zahl der OSDL-Sponsoren erhöhen sowie die Rolle des OSDL bei der Entwicklung von geschäftskritischen Applikationen für Linux voranbringen. Zu den Unterstützern des Open Source Development Lab zählen unter anderem Alcatel, Cisco, Computer Associates, Dell, Ericsson, Fujitsu, HP, Hitachi, IBM, Intel, Mitsubishi Electric, MontaVista Software, NEC Corporation, Nokia, Red Hat, SuSE, Toshiba und VA Software.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lüdenscheid
  2. Hays AG, Magdeburg

Vor seiner Tätigkeit für das OSDL war Cohen als Vice President für Marketing und Business Development sowie als Corporate Officer für RadiSys tätig. Davor arbeitete er als Vice President für Worldwide Marketing Corporate Officer bei InFocus. Hinzu kommen rund 17 Jahre in führenden Positionen bei IBM.

Zu den Kernaufgaben des OSDL gehört unter anderem, Linux für den Einsatz in Daten-Centern und im Carrier-Bereich zu optimieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /