Abo
  • Services:

EMEA-PC-Markt wächst im ersten Quartal 2003 um 6 Prozent

Acer mit enormem Stückzahlenzuwachs

Laut dem aktuellen Report von Gartner Dataquest verzeichnet der PC-Markt in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) im ersten Quartal dieses Jahres ein moderates Wachstum von 6 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2002. Die starke Nachfrage nach mobilen PCs und der leicht gestiegene Absatz von PCs im Unternehmensbereich verursachte diese Zunahmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Brian Gammage, Research Vice-President bei Gartner, hat der PC-Markt zwar in der EMEA-Region etwas überhalb der Erwartungen das erste Quartal 2003 abgeschlossen, dennoch sei ein starker Absatzrückgang bei Privatkunden in den letzten Wochen des Quartals erkennbar gewesen, der vor allem lokale Händler schwer getroffen habe. Der Rückgang habe sich auch im April fortgesetzt und werde Auswirkungen auf das gesamte zweite Quartal 2003 haben.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. d.velop AG, Gescher

Bezogen auf ausgelieferte PCs in der EMEA-Region ist HP trotz eines Rückgangs von 3,2 Prozent mit 19,3 Prozent Marktanteil immer noch an der Spitze, gefolgt von Dell mit 11,2 Prozent Marktanteil und einem Stüchzahlenwachstum von 21,7 Prozent. Fujitsu Siemens auf dem dritten Platz hat einen Marktanteil von 7,6 Prozent und musste nur einen Rückgang von 5,3 Prozent verkraften.

Acer ist mit einem Marktanteil von 4,8 Prozent zwar erst auf dem vierten Platz zu finden, doch kann man sich bei Acer über ein Stückzahlenwachstum von 40,5 Prozent freuen. IBM liegt trotz zweiprozentigen Wachstums nur noch auf Platz 5 (4,7 Prozent Marktanteil). Der Restmarkt macht 52,4 Prozent des Gesamtmarktes aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /