• IT-Karriere:
  • Services:

EMC steigert den Umsatz im ersten Quartal 2003 um 6 Prozent

Rückkehr in die Gewinnzone durch höhere Profitabilität

Der Speicherspezialist EMC erzielte im ersten Quartal 2003 einen konsolidierten Umsatz von 1,38 Milliarden US-Dollar. Das entspricht einer Steigerung von 6 Prozent gegenüber den 1,3 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal des Vorjahres. Der Nettogewinn für den Berichtszeitraum beträgt 35 Millionen US-Dollar oder 0,02 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 77 Millionen US-Dollar oder 0,03 US-Dollar je Aktie in 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Mitte 2001 hat EMC durch Produktivitätssteigerung und Kosteneinsparungen die Gewinnschwelle um mehr als 2 Milliarden US-Dollar gesenkt. Den Bar-Reserven und dem Investitionsvolumen von zusammen 5,7 Milliarden US-Dollar stehen praktisch keine Schulden gegenüber.

Stellenmarkt
  1. Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G, Oberursel

Verantwortlich für die gestiegene Rentabilität sei das signifikante Wachstum im Service-Geschäft, eine verbesserte Kostenstruktur sowie der Erfolg der neuen Produktreihen Symmetrix DMX und CLARiiON CX, teilte das Unternehmen mit. Die Symmetrix DMX ist eine modulare Storage-Lösung für den Highend-Bereich. Die DMX-Produkte basieren auf der von EMC entwickelten und patentierten Direct Matrix Architecture. Verglichen mit dem Wettbewerb übertragen die EMC-Systeme nach Unternehmensangaben sechs Mal so viel Daten pro Sekunde. Die EMC CLARiiON mit ATA-Speicherplatten ermöglicht laut EMC die Kostensenkung für Speicherplatz im Midrange-Bereich um bis zu 50 Prozent.

Für das zweite Quartal 2003 erwartet EMC einen Umsatz zwischen 1,425 und 1,427 Milliarden US-Dollar. Der Bruttogewinn soll sich im nächsten Quartal voraussichtlich nur geringfügig vom ersten Quartal unterscheiden. In Q2 geht EMC von einem Gewinn je Aktie von 0,03 US-Dollar aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€), Wormageddon...
  2. (u. a. Sony WH-CH510 Bluetooth Kopfhörer + Spider-Man: Far From Home (Blu-ray) für 33,63€)
  3. 279€ (Bestpreis!)
  4. 42,49€ (mit Aktionscode "GESCHENK5" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

    •  /