• IT-Karriere:
  • Services:

WineX 3.0 unterstützt jetzt Vertex Shader

BF1942, SimCity 4, EverQuest und MoH: Allied Assault unter Linux spielen

TransGaming hat unter dem Codenamen "Milliway" jetzt die dritte Generation von WineX veröffentlicht. Die Software bildet Teile des Windows-APIs unter Linux ab und erlaubt es so, Windows-Spiele auch unter Linux zu spielen. Neu ist unter anderem die Funktion Point2Play, die es erlaubt, neue und alte Versionen von WineX über ein grafisches Benutzerinterface zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

WineX 3.0 fasst zahlreiche kleine Updates der letzten Monate zusammen und unterstützt die zum Spielen von neueren Windows-Titeln nötige Technik. So sollen nun unter anderem Spiele wie Battlefield 1942, SimCity 4, EverQuest und Medal of Honor: Allied Assault mit WineX 3.0 unter Linux laufen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)

Zu den Erweiterungen von WineX 3.0 zählt unter anderem die Unterstützung von Vertex Shadern und Cube Maps, eine verbesserte Unterstützung von Kopierschutzmechanismen und ein deutlich verbesserter Installer. Zudem sollen einige Spiele schneller als unter älteren WineX-Versionen laufen.

Allerdings werden derzeit nur Vertex Shader via OpenGL-Treiber unterstützt, die über Nvidias "NV_vertex_program Extension" implementiert sind. Unterstützung für die hardwareunabhängige ARB-Erweiterung soll in kommenden Releases folgen. Zudem werden in Kombinationen mit dem aktuellen Entwickler-Kernel 2.5 auch Force Feedback Joysticks unterstützt, wenn auch diese Funktion noch als ungetestet gilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

DAU-JONES 19. Nov 2003

Wie sieht es denn mit Performance unter WineX aus? Sind erhebliche Einbußen zu befürchten...

ProWineX 23. Apr 2003

Exact, ausserdem hatte KönigKocks nach den Preisen gefragt und so ...

red 22. Apr 2003

Hier ist es nachzulesen.

red 22. Apr 2003

Ja, allerdings enthält diese nicht alle lizensierten Technologien (wie z.B...

Kiro 22. Apr 2003

Die cvs-version zum selber kompilieren ist doch kostenlos, oder wie oder watt ? Kiro


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /