Abo
  • IT-Karriere:

Naturschutzbund geht gegen eBay vor

Protestaktion gestartet

Der Naturschutzbund NABU hat eine Internet-Protestaktion gegen das Online-Auktionshaus eBay gestartet. Als Grund dafür gibt man an, dass über eBay der Verkauf von Teilen geschützter Tierarten möglich sei.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das größte Online-Auktionshaus der Welt bietet dem Handel mit Teilen von und Produkten aus geschützten Tierarten wider besseres Wissen und trotz vielfacher Kritik weiterhin ein Forum", so NABU-Artenschutzexpertin Birga Dexel. Der NABU habe eBay bereits im Dezember 2002 aufgefordert, alle Verkaufsangebote geschützter Tiere und Pflanzen oder Produkten daraus umgehend von seiner Webseite zu entfernen und solche Angebote künftig nicht mehr zu platzieren.

Stellenmarkt
  1. AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg

"EBay ignoriert ungeniert nationale und internationale Artenschutzgesetze", sagte Dexel. Bis heute habe das Unternehmen weder die Forderungen des NABU und anderer Artenschützer erfüllt noch sei man auf Gesprächsangebote eingegangen.

Mit einer E-Mail-Protestaktion wolle man nun eBay zum Reagieren zwingen: "EBay wird erst dann aktiv und löscht ein Angebot, wenn es durch die Öffentlichkeit darauf hingewiesen worden ist", so Dexel weiter. Um das Ende des Handels mit geschützten Arten bei eBay zu beschleunigen, können Besucher der Website www.schneeleopard.de eBay ihre Meinung zum Thema sagen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)

Dorkas 18. Jul 2003

Vielleicht kann mal jemand eine Protestaktion gegen die "Naturschützer" starten? Schlie...

janine 18. Jul 2003

deshalb hat sich eBay trotzdem (wie jeder andere auch) an die gesetze zu halten! wie hei...

janine 18. Jul 2003

also ich finde es sehr gut, dass der naturschutzbund gegen eBay vorgeht!! diese dumme...

KoTxE 22. Apr 2003

Vieleicht weil der Content-Scanner das mit der RAF (Rote Armee Fraktion) verwechselt? Ja...

c.b. 22. Apr 2003

nachtrag: an die lieben, verträumten NABU-leute: ich denke mal, wenn ihr euch folgende...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus
  2. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  3. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

    •  /