Xbox Live: 50.000 Nutzer in Europa

Microsoft zufrieden mit Start des Online-Dienstes

Microsoft zeigt sich zufrieden mit dem Europa-Start des Xbox-Online-Dienstes Xbox Live: Seit dem Verkaufsbeginn am 14. März 2003 spielen mittlerweile über 50.000 Spieler in acht europäischen Ländern online mit der Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir freuen uns wirklich sehr, schon so kurz nach dem Verkaufsstart so erfreuliche Zahlen melden zu können. Das Feedback und die Annahme des Services durch die Spieler war und ist sehr ermutigend. Videospiel-Fans wollen ein Teil dieser wachsenden Online-Gemeinschaft sein - und Xbox ist das einzige Videospielsystem in Europa, das schon heute eine solche Gemeinschaft anbietet. Warum sollten Videospiel-Fans auf Sonys Online-Bemühungen warten, wenn sie schon heute über Xbox Live spielen können?", so Michel Cassius, Senior Director Xbox Platform und Marketing.

Stellenmarkt
  1. HR Technology Solution Lead (m/f/x)
    Autodoc AG, Berlin, Stettin (Polen) or Eger (Tschechische Republik)
  2. Doktorand*in (d/m/w) Process Mining
    OSRAM GmbH, Regensburg
Detailsuche

Wer mit der Xbox online gehen will, braucht neben einem Breitbandzugang das Xbox Starter Kit. Dieses 59,99 Euro teure Paket enthält ein einjähriges Abonnement des Online-Spieledienstes, das Xbox Communicator Headset sowie spezielle Online-Demofassungen der Spiele "MechAssault", "MotoGP" und "Whacked!". Laut Microsoft würden sich aber nicht nur die Starter Kits, sondern auch die Spiele mit Xbox-Live-Unterstützung äußerst gut verkaufen: Vor allem Multiplattform-Titel, die auch für PS2 und Gamecube erhältlich sind, würden in der Xbox-Version öfter über den Ladentisch gehen als die Fassungen ohne Online-Optionen für die anderen Systeme, so Microsoft.

Die Zahl der weltweit bei Xbox Live angemeldeten Spieler liegt laut Microsoft derweil bei mittlerweile 350.000.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dreamflower 24. Apr 2003

Was die Jahresgebühr angeht: die kannste vergessen, denn die 3. Hersteller werden ganz...

Maka 22. Apr 2003

Meine Online-Freunde-Schaffen-Phase habe ich schon hinter mir - und gebranntes Kind...

SonicCD 22. Apr 2003

ich weiß gar nicht, warum einige PS2 Fanatiker XBOX LIVE wieder schlecht machen wollen...

irata 18. Apr 2003

Ich kenne die beiden Versionen nicht, aber daß sie sich völlig unterscheiden ...? Es war...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LED-Panel und Raspberry Pi
Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer

Es braucht nur ein 64x64-LED-Panel und ein bisschen C#-Programmierung, um die Berlin-Uhr auf den Raspberry Pi zu bringen.
Eine Anleitung von Michael Bröde

LED-Panel und Raspberry Pi: Eine schicke Berlin-Uhr fürs Wohnzimmer
Artikel
  1. Verteilzentrum Wunstorf: Amazon-Beschäftigte gründen Betriebsrat
    Verteilzentrum Wunstorf
    Amazon-Beschäftigte gründen Betriebsrat

    Ein Amazon-Verteilzentrum bei Hannover hat einen Betriebsrat gewählt - als erstes Verteilzentrum in Europa.

  2. Tomtom: Verkehrsdaten zeigen weniger Staus seit 9-Euro-Ticket
    Tomtom
    Verkehrsdaten zeigen weniger Staus seit 9-Euro-Ticket

    Pendler lassen ihr Auto dank des 9-Euro-Tickets offenbar häufiger stehen und wechseln auf den ÖPNV.

  3. Ohne Kreditrahmen: Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal
    Ohne Kreditrahmen
    Action-Rollenspiele, die besser sind als Diablo Immortal

    Enttäuscht von Blizzards Pay-to-Win-Diablo? Diese aktuellen Rollenspiele für Mobile und PC sind die besseren Alternativen.
    Von Rainer Sigl

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Sony PS5-Controller 56,90€ • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /