Abo
  • Services:

AMD wächst, macht aber weiter Verluste

Umsatz mit PC-Prozessoren steigt deutlich

Um rund 21 Prozent ging AMDs Umsatz im ersten Quartal zurück und lag bei 715 Millionen Euro. Dabei fuhr AMD einen Nettoverlust von 146 Millionen US-Dollar ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber dem vierten Quartal 2002 konnte AMD seinen Umsatz aber um 4 Prozent steigern und den Verlust deutlich senken, lag dieser im letzten Quartal doch bei 855 Millionen Euro. So konnte man entgegen dem Saisontrend wieder zulegen. Dabei habe man sowohl in den Bereichen PC-Prozessoren als auch Flash-Speicher zulegen können, so Robert J. Rivet, Chief Financial Officer bei AMD.

So konnte der Bereich Prozessoren um 11 Prozent gegenüber dem letzten Quartal zulegen. Im Bereich Flash-Speicher habe man das vierte Quartal in Folge einen Wachstum im Umsatz und verkauften Stückzahlen verzeichnen können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. (-75%) 7,49€
  3. 49,95€
  4. 49,95€

Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    Wet Dreams Don't Dry im Test
    Leisure Suit Larry im Land der Hipster

    Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
    E-Mail-Verschlüsselung
    "90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

    Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
    Ein Interview von Jan Weisensee

    1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
    2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

      •  /