Abo
  • Services:

Mathcad 11 mit verbessertem Datenaustausch

Neue Berechnungsfunktionen und bessere HTML/MathML-Unterstützung

Die deutsche Version der mathematischen Software Mathcad 11 ist ab sofort erhältlich und bietet einen verbesserten Datenaustausch. Zudem wurde die Bedienung der Software sowie der bidirektionale HTML/MathML-Export überarbeitet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Datenimport beherrscht jetzt das Einlesen von Texten und gemischten Daten in Mathcad sowie das Kopieren und Einfügen von Tabellen direkt aus Excel. Auch Lesen und Schreiben von gleichförmigen und homogenen binären Formaten erlaubt Mathcad 11. Auch der RTF-Export soll verbessert worden sein. Der Hersteller verspricht, dass somit Mathcad-Daten inklusive aller Formeln und Grafiken in Word oder anderen Textverarbeitungen ohne Formatierungsverluste übertragen werden können. Auch der bidirektionale HTML/MathML-Austausch zur Publizierung von Mathcad-Dateien im Internet wurde verbessert.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Zu den weiteren Neurungen kommen überarbeitete Menü- und Symbolleisten, eine leichtere Einbindung von benutzerdefinierten Auswahlmenüs und eine übergreifende Undo-Funktion. Neue Skriptobjekt-Vorlagen zur einfachen Platzierung im Dokument erlauben etwa den Schnellstart von Simulationen und Animationen.

Die Software unterstützt nun partielle Differentialgleichungs-Lösungsblöcke und komplexe Rundungsfunktionen. Integriert wurden auch Bessel-, Hankel- und erweiterte genanp-Funktionen, um bessere Ergebnisse bei der Verwendung von nichtlinearen Glättungsfunktionen zu erzielen.

Mathcad 11 soll ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache zum Preis von 1.159,- Euro erhältlich sein. Das Update kostet 348,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
    Kaufberatung
    Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

    Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
    Von Ingo Pakalski

    1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
    2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

    Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
    Softwareentwicklung
    Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
    Von Marvin Engel

    1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
    2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
    3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

      •  /