Philips stellt 52fach CD-Brenner vor

Auch Philips mit Hochgeschwindigkeits-CD-Brenner

Mit dem internen IDE-CD-R/RW-Laufwerk PCRW5224K bringt Philips einen neuen schnellen CD-Brenner auf den Markt. Das Gerät beschreibt CD-Rs mit maximal 52fach Speed (7,7 MBytes/s). CD-RWs werden mit bis zu 24facher Geschwindigkeit (3,6 MBytes/s) beschrieben. Eine 52x Lesegeschwindigkeit und 40x Audio-Extraction beim CD-"Ripping" vervollständigen das Leistungsspektrum.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Seamless-Link-Technik zur Vermeidung von Buffer-Underruns stoppt automatisch die Aufnahme, sobald der Daten-Buffer nicht mehr ausreichend gefüllt ist und setzt sie nach dem Wiederauffüllen an der gleichen Stelle fort. Ferner soll die Funktion Thermo-Balanced Writing den Brennvorgang an die Qualität der Scheibe anpassen können.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    BSS IT GmbH, Nürnberg
  2. IT-Netzwerkspezialist/IT-Net- zwerkspezialistin (w/m/d)
    Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
Detailsuche

In der Retailverpackung wurde die Ahead-Software Nero Burning ROM beigelegt sowie eine interaktive CD, die anhand eines Videos Schritt für Schritt den Installationsprozess erklärt.

Philips bietet das PCRW5224K zusammen mit Software, Audiokabel, Befestigungsschrauben und einem CD-R-Rohling an. Das Paket soll ab sofort zum Preis von 79,90 Euro verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


stitch 29. Apr 2003

das Brennen einer CD ist innerhalb von 8,5 sek erledigt. Aufgrund der auftretenden...

Ich 17. Apr 2003

Hab sogar noch nen HP4020 (der tuts noch nach über 1000 CD´s ihr Trolle !) falls ihr...

tom74 17. Apr 2003

ich habe auch den 52x Liteon und brenne alles 52x ,keine Probleme.Sogar Audio geht mit...

Andi 17. Apr 2003

Ich habe einen 52x Brenner von LiteOn, mit dem kann ich alles auf 52x brennen, egal ob...

Andre 17. Apr 2003

Also ich habe einen 48 Fach brenner und kann nicht mal diese Geschwindigkeit ausnutzen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Elektroauto: Porsche plant kommende 718er Baureihe mit Elektroantrieb
    Elektroauto
    Porsche plant kommende 718er Baureihe mit Elektroantrieb

    Die nächste Generation der Baureihe 718 von Porsche wird elektrisch. Damit verabschieden sich Modelle wie Boxster und Cayman vom Verbrenner.

  3. Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
    Star Trek: Enterprise
    Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

    Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /