Abo
  • Services:

Spieletest: International Superstar Soccer 3 - PS2-Fußball

Forderndes Sportspiel von Konami

Gute Fußballspiele sind auf der Playstation2 nicht gerade Mangelware: Einsteiger greifen zum simplen, aber schick präsentierten Fifa von Electronic Arts, Profis hingegen vergnügen sich mit dem sehr realistischen Pro Evolution Soccer von Konami. Mit International Superstar Soccer 3 erscheint jetzt ein weiterer Titel von Konami, der eine gute Kombination aus Zugänglichkeit und forderndem Gameplay bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

International Superstar Soccer 3 (ISS3) richtet sich klar an die Fußball-Fans, die zwar schon ein wenig für den Sieg "arbeiten" möchten, aber nicht gleich so gefordert werden wollen wie bei Pro Evolution Soccer. Insofern klebt der Ball zwar auch hier nicht am Fuß, und die Spieler sind bei harschen Drehungen realistisch träge. Dennoch ist es durchaus möglich, geschickte Alleingänge von der Mittellinie bis zum generischen Tor durchzuführen, ein raffiniertes Passspiel ist zwar möglich, aber kein unbedingtes Muss für den Sieg. Erste Erfolge stellen sich somit schon nach recht kurzer Zeit ein. Aber auch angeschnittene Freistöße und Ecken sind nach kurzer Einübung kein Problem.

Inhalt:
  1. Spieletest: International Superstar Soccer 3 - PS2-Fußball
  2. Spieletest: International Superstar Soccer 3 - PS2-Fußball

Screenshot #1
Screenshot #1
Ein großer Pluspunkt von ISS3 ist die gebotene Modi-Vielfalt: Neben Training und schnellem Spiel kann man sich seine eigene Liga zusammenstellen, im Pokal antreten oder an einer Welt-Liga teilnehmen. Darüber hinaus wurde zudem noch ein Missionsmodus integriert, in dem man durch das Erzielen bestimmter Ergebnisse neue Stadien oder Trikots frei schalten kann.

Screenshot #2
Screenshot #2
Über neunzig verschiedene Teams, darunter Club- und National-Mannschaften mit größtenteils korrekten Spielerdaten, stehen zur Auswahl. Die Optionsvielfalt ist ebenfalls über jeden Zweifel erhaben: Spielgeschwindigkeit, Spieldauer, Formation, Auswechselmodalitäten, Erschöpfung der Spieler und Wetter können eingestellt werden, auch taktische Feinheiten sind modifizierbar.

Spieletest: International Superstar Soccer 3 - PS2-Fußball 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 1,99€
  2. 3,99€
  3. 1,29€
  4. (-78%) 7,99€

shani 22. Mär 2015

Weiß jemand, wie man dem Spiel eine höhere Auflösung aufzwingen kann? Eine Settingsdatei...

thomas 27. Nov 2003

oglohogohoifizirzsrjooijhrßhidrtphkkhükhühk

Troubadour 17. Apr 2003

Also damals auf dem N64 war ISS der hammer.....die PS2-Version scheint aber qualitativ...

resonic 16. Apr 2003

Die Screens hier sind wirklich nicht gut gecaptured. Das kann man auch besser machen.

Matrix 16. Apr 2003

die auflösung der ps2 ist im vergleich zum Pc ja nicht berauschend und diese Screenies...


Folgen Sie uns
       


Ryzen 2000 im Test - Livestream

AMDs neuer Ryzen 7 2700X und der Ryzen 5 2600X sind empfehlenswerte CPUs. Vielleicht haben unsere Leser aber noch spezifische Fragen an unseren Tester. Golem.de-Redakteur Marc Sauter stellt sich diesen.

Ryzen 2000 im Test - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /