Abo
  • Services:

Neue Bilder und Trailer zu Baphomets Fluch 3

Adventure erscheint am 10. Oktober 2003

Fans der beliebten Adventure-Reihe Baphomets Fluch müssen sich voraussichtlich noch bis zum 10. Oktober 2003 gedulden, um den dritten Teil der Reihe spielen zu können. Einen weiteren Eindruck vom Titel kann man sich aber bereits jetzt anhand einiger neuer Screenshots sowie einem kleinen Video machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Baphomets Fluch 3
Baphomets Fluch 3
Baphomets Fluch 3 wird von Revolution Software entwickelt - das Team war bisher für die Adventures 'Lure of the Temptress', "Beneath a Steel Sky" und "In Cold Blood" zuständig. Im Spiel trifft man wieder auf die aus den ersten beiden Teilen bekannten Charaktere George sowie Nico und erlebt mit ihnen eine Reise durch die Dschungel des Kongo, Burgen in Prag, die Hintergassen von Paris, das historische Glastonbury und viele weitere Orte, um das Geheimnis von Baphomets Fluch zu lösen und die Menschheit vor einer Katastrophe zu bewahren.

Baphomets Fluch 3
Baphomets Fluch 3
Durch eine neue Bedienoberfläche und eine komplette 3D-Umgebung soll Baphomets Fluch 3 "die Zukunft des Adventure-Genres" darstellen, heißt es von THQ und Revolution Software. Das Spiel wird laut THQ am 10. Oktober 2003 zeitgleich für PC, Playstation2 und Xbox veröffentlicht. Unter www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=download_info&DOWNLOADID=4749 kann ein etwa 4,5 MByte großer Trailer heruntergeladen werden, der weitere Eindrücke vom Spiel vermittelt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

ben 05. Okt 2004

hallo, kann mir jemad sagen wie nico am anfang des spieles die feuerleiter findet, ich...

bibbi 19. Aug 2004

ich habe das spieö selber und ich finde die grafik und die steuerung voll ok das spiel...

P.Diddy 24. Okt 2003

Ich will bzw.möchte die videos sehen

bubu 19. Jul 2003

die screenshots haben mich auch sehr abgeschreckt, aber als ich das movie gesehen habe...

illuminatus 06. Jul 2003

Ich kann mir eigentlich gar nicht vorstellen das das soon geiles Spielgefühl wird wie bei...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

    •  /