Abo
  • Services:

Lehm als Grundlage für intelligente Materialien?

Forscher stellen Lehmschicht mit einer Dicke von einem Nanometer vor

Forschern der Purdue Universität sowie der Katholischen Universität Leuven ist es gelungen, eine nur 1 Nanometer dicke Schicht aus Lehmpartikeln herzustellen. Die Forscher hoffen auf diesem Wege die Grundlage für neue Materialien für Geräte in den Bereichen Medizin, Elektronik und Engineering zu schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit der Möglichkeit, Lehmpartikel im Nanobereich manipulieren zu können, entstehen in Kombinationen mit organischen Molekülen neue Wege für "Intelligente Materialien", so Cliff Johnston, Professor an der Purdue Universität. Lehm und organische Moleküle sollen sich so zu komplexen Strukturen vereinen lassen.

Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Die Forscher hoffen so, die Grundlage zur Entwicklung schnellerer biologischer und chemischer Sensoren, leichteres, stabileres und elastischeres Plastik oder andere Materialien aber auch selbst-heilende Substanzen für die Raumfahrt zu ermöglichen. Schon heute kommt Lehm als Material in vielen Produkten zum Einsatz, doch bestehen die heute genutzten Lehm-Partikel noch aus mehreren Schichten. Neue Möglichkeiten sollen sich vor allem daher ergeben, dass Lehm sich in größeren Mengen anders verhält als in einzelnen Schichten, so Johnston.

So sei es möglich Farbmoleküle zu schaffen, die bei Gegenwart bestimmter Stoffe oder einer Änderung des pH-Wertes die Farbe ändern. Dabei können die Lehmpartikel als massive Struktur eine Schablone für die organischen Moleküle bilden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  2. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)
  3. 9,99€ (mtl., monatlich kündbar)
  4. 229,99€

UloPe 03. Dez 2003

Was bitte ist denn genau "Lehm"? Kann man das mal etwas wissenschaftlich präzieser...

nichelle 24. Apr 2003

Na, dann besteht die Hardware von Intel bald aus dem selben Zeugs wie deren...

witzbold 16. Apr 2003

ICH WERD' REICH............. HAB' DEN GANZEN GARTEN VOLL MIT DEM...

Frank 16. Apr 2003

Das wird es dann in naher Zukunft ganz neue Prozessoren von Intel geben nicht nur aus...

Joschi 16. Apr 2003

So eine dünne Lehmschicht haben meine Kinder regelmässig auf den Schuhen. Die bekommen...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /