• IT-Karriere:
  • Services:

SiS darf Pentium-4-Chipsätze mit 800-MHz-Systembus fertigen

Chipsatz-Lizenz mit Intel erweitert

Silicon Integrated Systems (SiS) und Intel haben ihre Langzeit-Vereinbarung für Chipsätze erweitert. Demnach darf SiS nun Chipsätze mit Intels 800-MHz-Systembus (200 MHz x 4 Pipelines) fertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Eine Langzeit-Lizenz um Chipsätze für Intels Pentium-4-Mikroprozessor zu haben, war ein wichtiges Element des Geschäfts von SiS", so Michael Chen, Präsident und CEO von SiS. Chen zeigt sich erfreut, die Vereinbarung mit Intel getroffen zu haben. Sie sichert SiS das Recht, eigene Chipsätze mit 800-MHz-Systembus zu produzieren, sobald die entsprechenden Pentium-4-Prozessoren "formell veröffentlicht" wurden. Dies geschah am vergangenen Montag, dem 14. April 2003. Allerdings sah sich Intel aufgrund unvorhergesehener Probleme gezwungen, kurz nach Ankündigung die gerade angelaufene Fertigung des Pentium 4 mit 3 GHz und 800 MHz Systembus zu stoppen.

Stellenmarkt
  1. VEKA AG, Sendenhorst
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Details der Lizenz-Vereinbarung haben Intel und SiS nicht veröffentlicht.

Nachtrag:
Kurz nach der Lizenz-Bekanntgabe hat SiS eine kleine Roadmap für die neuen Pentium-Chipsätze veröffentlicht. Fünf Chipsätze für den 800-MHz-Systembus hat SiS darin angekündigt: Als erstes soll Ende April der SiS648FX für DDR400-Speicher und Single-Channel-Speicherzugriffe kommen, im Laufe des dritten Quartal 2003 folgt der Dual-Channel-fähige SiS655FX, ebenfalls für DDR400-Speicher. Mainboard-Herstellern, die lieber auf RDRAM setzen, will man ebenfalls im dritten Quartal mit dem SiSR659 eine 4-Channel-Lösung für PC1200-RDRAM bieten. Inkl. Grafikchip und für DDR400-Speicher sollen die Single-Channel-Chipsätze SiS660FX (2. Quartal 2003) und SiS661FX (3. Quartal 2003) kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  2. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar
  3. Smartwatch Apple Watch 3 hat Probleme mit Watch OS 7

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /