Abo
  • Services:

Stardock bringt Skinsoftware WindowBlinds 4 für Windows XP

Skinfähiges Windows-GUI in neuer Version

Stardock hat die Version 4 von WindowBlinds vorgestellt, mit der sich der Windows-XP-Desktop über Skins den eigenen Wünschen optisch anpassen lässt. Nach der Installation können neben Titel- und Scrollleisten, Buttons und der Startleiste auch alle weiteren Windows-Elemente modifiziert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Möglichkeit, selbst Veränderungen vornehmen zu können, bietet es sich auch an, vordefinierte Layouts von anderen Anwendern aus dem Internet von Websites wie WinCustomize.com herunterzuladen. Die neuen Funktionen von WindowBlinds 4 umfassen die Möglichkeit, auch das "DOS"-Fenster zu modifizieren. Auch der Hintergrund der Systemsteuerung, die Logoff-Dialoge und der Taskmanager lassen sich anpassen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Software und die modifizierte Windows-Oberfläche soll durch die Nutzung einer neuen Grafikbeschleunigung namens SmartPainting deutlich verbessert worden sein. WindowBlinds soll zudem nun in der Lage sein, die Größe der Startleiste beeinflussen zu können.

WindowBlinds 4 ist zur Zeit nur für Windows XP erhältlich. Die Versionen für Windows 98, Millennium und 2000 sollen im Sommer 2003 erscheinen. Die Software wird als Shareware vertrieben und kostet wie die Vorversionen 19,95 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 19€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. HP 27xq WQHD-Monitor mit 144 Hz für 285€ + Versand - Bestpreis!)
  4. 288€

webjoker 04. Aug 2003

...übrigens scheint die website von windowblinds nicht mehr zu erreichen sein! Weiss...

webjoker 04. Aug 2003

...bevor Du so'n Schwachfug schreibst, solltest Du Dich erstmal erkundigen und schlau...

Cassiel 18. Jul 2003

glaubst du den käse den du schreibst?

Alexander 18. Jul 2003

Prima! Aber Stardock ist nicht international. Interessenten in Deutschland haben Probleme...

Cassiel 17. Apr 2003

Ich glaube das ist nicht möglich, aber schau doch einfach mal auf der Webseite von...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /