Abo
  • Services:

T-Online beteiligt sich an Spieleportal Gamigo

Investition des T-Online Venture Fund von rund 2 Millionen Euro

Der T-Online Venture Fund hat sich am Spieleportal gamigo mit einer Minderheitsbeteiligung engagiert. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund zwei Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

T-Online ergänzt damit den Investorenkreis, der unter anderem Axel Springer Venture und die bmp AG umfasst. Die Investition des T-Online Venture Fund soll der gamigo AG zur Absicherung der Marktposition und der weiteren Wachstumsfinanzierung dienen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Holger Klöppel, Gründer und Mitglied des Vorstandes der gamigo AG, hierzu: "Mit dem T-Online Venture Fund haben wir einen weiteren kompetenten Partner gefunden, um unseren bisherigen Wachstumskurs vor allem im Bereich Online Gaming weiter auszubauen und unsere führende Position zu sichern. T-Online ist bereits heute ein wichtiger strategischer Partner und bietet unter anderem die Spiele 'Anarchy Online' und 'Die vierte Offenbarung' an."

"Der Bereich Online Gaming hat ein hohes Wachstumspotenzial und gewinnt innerhalb des Marktes für Videospiele immer mehr an Bedeutung. Gamigo hat mit seinem Know-how im Aufbau und im Management von Online Communities Pionierarbeit in Deutschland geleistet und besitzt durch diese Erfahrungen und durch die führende Stellung im Markt eine hervorragende Ausgangsposition. Das Investment belegt gleichzeitig die steigende Bedeutung des Bereichs Paid Content für den Fund" erläutert Philip Gienandt, Managing Director des T-Online Venture Fund, einer Beteiligung der T-Online International AG.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Trötemann 28. Okt 2007

Naja, spielt mal selber D4O und ihr werdet feststellen was für ein Unternehmen Gamigo...

Trötemann 28. Okt 2007

Naja, spielt mal selber D4O und ihr werdet feststellen was für ein Unternehmen Gamigo...

coloman 25. Mai 2005

ui, schöner thread. da haben sich aber einige geirrt, wir haben 2005 und gamigo gibts...

Gast 26. Okt 2004

Was Gamigo hat, sind ein paar Onlinesüchtige und diverse Arbeitslose, die sicher bald ihr...

Norramic420 13. Sep 2004

I have no clue what lang this is. Its awesome. You might not be able to read this so I...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /