Abo
  • Services:

Lieferstopp beim Pentium 4 mit 800 MHz Systembus

Einige der gefertigten Prozessoren zeigten Probleme bei der Endüberprüfung

Nachdem am gestrigen 14. April 2003 der Pentium 4 mit 3 GHz, Hyper-Threading und 800 MHz Systembus angekündigt wurde, hat Intel noch am selben Tag die Auslieferung der Prozessoren gestoppt. Grund sollen noch zu ergründende Probleme mit dem Prozessor nicht aber mit dem zeitgleich eingeführten Chipsatz Intel 875P ("Canterwood") sein.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir haben bei einigen wenigen 800 MHz FSB CPUs in der Validierung Abweichungen vom erwarteten Verhalten des Prozessors gesehen und wollen nun zunächst den Grund für diese Abweichungen feststellen, damit wir sicher gehen können, nur wirklich 100 Prozent einwandfreie Ware auszuliefern", so Intel-Sprecher Christian Anderka gegenüber Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Affalterbach
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Flensburg

Der Lieferstopp sei nicht weiter dramatisch, da man noch keine CPUs an Endkunden verkauft habe. Zudem gehe man lieber auf Nummer sicher, die eigene Validierung sei ja für ihre Gründlichkeit bekannt. Dennoch sei es ein bisschen ärgerlich, dass es genau am Tag der Produkteinführung passieren musste, so Anderka weiter.

Eine Einschätzung, wie lange der Lieferstopp andauert, ist derzeit laut Intel nicht möglich, da erst die Ursache für das unerwartete Verhalten der Prozessoren in der Validierung gefunden werden müsse.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. ab 499€

knallköppe 16. Apr 2003

MUCH ADO 'BOUT NOTHING KEEP ON WASTING TIME

avaurus 15. Apr 2003

Das hat Intel schon öfters gebracht :P Ist also nicht wirklich was Neues.

Fossil 15. Apr 2003

die Wahrheit werden wir sowieso nicht erfahren...wahrscheinlich habens nur Probleme mit...

FAKTEN!!! 15. Apr 2003

...zählen hier nicht die Fakten oder Solche die für diese verkauft oder verbreitet...

Fossil 15. Apr 2003

das hört man eben so aus der Gerüchteküche...klingt aber logisch, da der neue 3000MHZ ja...


Folgen Sie uns
       


Anno 1800 - Studiobesuch und Gameplay

Quersumme 9, Spielspaß ungewiss - wir schauen uns das kommende Anno 1800 genauer an und zeigen viele Spielszenen.

Anno 1800 - Studiobesuch und Gameplay Video aufrufen
Android 9 im Test: Intelligente Optimierungen, die funktionieren
Android 9 im Test
Intelligente Optimierungen, die funktionieren

Die Veröffentlichung von Googles Android 9 kam überraschend, ebenso schnell war die neue Version namens Pie auf den Pixel-Geräten. Wir haben uns die Aktualisierung auf ein Pixel 2 XL geholt und getestet: Einige der neuen Funktionen gefallen uns, andere laufen noch nicht so gut wie erwartet.
Von Tobias Költzsch

  1. Android 9 Pie-Version von Android Go kommt im Herbst 2018
  2. Android 9 Pixel XL hat immer noch Probleme mit Schnellladen

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension
Flugautos und Taxidrohnen
Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Flughafen Ingenieure bringen Drohne das Vögelhüten bei
  2. Militär US-Verteidigungsministerium finanziert Flugtaxis
  3. Gofly Challenge Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    •  /