Lieferstopp beim Pentium 4 mit 800 MHz Systembus

Einige der gefertigten Prozessoren zeigten Probleme bei der Endüberprüfung

Nachdem am gestrigen 14. April 2003 der Pentium 4 mit 3 GHz, Hyper-Threading und 800 MHz Systembus angekündigt wurde, hat Intel noch am selben Tag die Auslieferung der Prozessoren gestoppt. Grund sollen noch zu ergründende Probleme mit dem Prozessor nicht aber mit dem zeitgleich eingeführten Chipsatz Intel 875P ("Canterwood") sein.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir haben bei einigen wenigen 800 MHz FSB CPUs in der Validierung Abweichungen vom erwarteten Verhalten des Prozessors gesehen und wollen nun zunächst den Grund für diese Abweichungen feststellen, damit wir sicher gehen können, nur wirklich 100 Prozent einwandfreie Ware auszuliefern", so Intel-Sprecher Christian Anderka gegenüber Golem.de.

Stellenmarkt
  1. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Anwendungsbetreuer PROALPHA/ERP (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
Detailsuche

Der Lieferstopp sei nicht weiter dramatisch, da man noch keine CPUs an Endkunden verkauft habe. Zudem gehe man lieber auf Nummer sicher, die eigene Validierung sei ja für ihre Gründlichkeit bekannt. Dennoch sei es ein bisschen ärgerlich, dass es genau am Tag der Produkteinführung passieren musste, so Anderka weiter.

Eine Einschätzung, wie lange der Lieferstopp andauert, ist derzeit laut Intel nicht möglich, da erst die Ursache für das unerwartete Verhalten der Prozessoren in der Validierung gefunden werden müsse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

knallköppe 16. Apr 2003

MUCH ADO 'BOUT NOTHING KEEP ON WASTING TIME

avaurus 15. Apr 2003

Das hat Intel schon öfters gebracht :P Ist also nicht wirklich was Neues.

Fossil 15. Apr 2003

die Wahrheit werden wir sowieso nicht erfahren...wahrscheinlich habens nur Probleme mit...

FAKTEN!!! 15. Apr 2003

...zählen hier nicht die Fakten oder Solche die für diese verkauft oder verbreitet...

Fossil 15. Apr 2003

das hört man eben so aus der Gerüchteküche...klingt aber logisch, da der neue 3000MHZ ja...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay [Werbung]
    •  /