• IT-Karriere:
  • Services:

Adventure-Hit Syberia jetzt zum Budget-Preis

Spiel auch im Bundle mit Amerzone

Grund zur Freude für Anhänger klassischer Adventures: Syberia, eines der besten Point-&-Click-Abenteuer der letzten Jahre, wird von Vivendi Universal jetzt in der firmeneigenen Budget-Serie veröffentlicht. Zudem ist das Spiel jetzt auch im Paket mit Amerzone erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Bundle soll ab Mitte April 2003 für 24,99 Euro erhältlich sein. Syberia alleine wird laut Vivendi ebenfalls ab Mitte April 19,99 Euro kosten.

In Syberia steuert man Kate Walker, eine junge und ambitionierte Anwältin, die den Verkauf einer jahrhundertealten, mechanischen Spielzeugfabrik- und Automatenmanufaktur vertraglich abwickeln soll. Auf der Suche nach dem verschollenen Erben folgt sie der Spur eines genialen Erfinders durch ganz Europa und stößt dabei auf das Schicksal diverser außergewöhnlicher Personen. Mehr zum Spiel in unserem Testbericht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    •  /