Abo
  • Services:

Neue SAIT-Laufwerke von Sony speichern 500 GByte

Mit Kompression Speicherkapazität von bis zu 1,3 TeraByte

Sony hat neue Bandlaufwerke nach dem SAIT-1-Format vorgestellt. Die direkte Speicherkapazität dieser Medien liegt bei 500 GByte. Die Geräte sollen vor allem für das Backup von Servern und netzwerkweite Datensicherung geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer üblichen Kompressionsrate sollen bis zu 1,3 TeraByte Daten auf einem Halbzoll-Band gesichert werden können, gab der Hersteller an. Die Datentransferraten liegen nach Angaben von Sony bei bis zu 78 MByte pro Sekunde mit Kompression und bei 30 MByte pro Sekunde ohne Kompression. Die externen SAIT-1-Laufwerke sind entweder mit Ultra-SCSI oder 2GBit/Sekunde Fibre Channel Anschlüssen lieferbar und können in 19-Zoll-Racks installiert werden, wenn man die optionalen Halteklammern ansteckt. Sie sind zwei Höheneinheiten hoch.

Die Geräte sollen auf dem US-amerikanischen Markt im Juli 2003 erscheinen und für 14.000,- US-Dollar (SCSI) respektive 16.000,- US-Dollar (Fibre Channel) erhältlich sein. Über die Medienpreise oder die europäischen Verfügbarkeiten machte Sony keine Angaben.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  2. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor
  3. NAND und DRAM Samsung scheint künstlich Flash-Preise hoch zu halten

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /