Abo
  • Services:

Pegasus 4.1 mit integriertem Spam-Filter kostenlos (Update)

E-Mail-Client für Windows mit SSL-Unterstützung und Script-fähigen Vorlagen

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort in der Version 4.1 zum Download bereit. Zu den Neuerungen zählen ein Spam-Filter, SSL-Verschlüsselung sowie eine Vorlagen-Funktion mit integrierter Scriptsprache. Derzeit steht diese Fassung der Windows-Software nur in englischer Sprache zum Download bereit; eine deutsche Sprachdatei wird noch nicht angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spam-Filter in Pegasus 4.1 soll einen Großteil - der Hersteller gibt 50 bis 90 Prozent an - der ungeliebten Werbe-Mails ohne aufwendige Konfiguration herausfiltern können. Der Programmierer bezeichnet den Filter als "Content Control", weil diese Funktion auch für andere Filteraufgaben eingesetzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. MTS Group, Landau, Rülzheim
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Köln, Strausberg, München

Die POP3- und SMTP-Funktionen in Pegasus wurden komplett neu geschrieben und erlauben die gleichzeitige Aktivierung mehrere POP3-Postfächer sowie die Filterung von E-Mails auf dem Server, bevor die Nachrichten herunter geladen werden. Zudem lässt sich festlegen, wie viele E-Mails vom Server geladen werden dürfen. Außerdem unterstützt die Software nun eine SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen, sei es POP3, SMTP oder IMAP4.

Der Pegasus-Programmierer David Harris sieht in der neuen Gruppen-Ansicht die bedeutendste Neuerung der neuen Version. Damit lässt sich die Ansicht und Struktur innerhalb der Mail-Verzeichnisse bestimmen, um so eine bessere, hierarchische Übersicht über die Nachrichten zu erhalten. Zudem erhielt die Software eine Vorschaufunktion für Mail-Anhänge, die man bequem mit einem Tastendruck oder einem Mausklick aktiviert.

Mit Hilfe einer Vorlagen-Funktion lassen sich Textbausteine anlegen und bequem aufrufen, um so den Arbeitsaufwand im Mail-Verkehr zu minimieren. Eingebunden in die Vorlagen ist eine Sciptsprache, so dass sich viele Aufgaben besser automatisieren lassen. Ein neuer Vorlagen-Editor soll dabei das Schreiben entsprechender Vorlagen entscheidend vereinfachen. Schließlich wurde die Suchfunktion überarbeitet, die bei Bedarf nur einen bestimmten Zeitraum durchsucht und so schneller zu Ergebnissen kommt.

Pegasus 4.1 für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit. Deutsche Sprachdateien werden für die aktuelle Version noch nicht angeboten.

Update vom 14. April 2003 um 12:15 Uhr:
Der Download von Pegasus 4.1 wurde vorerst wegen Problemen deaktiviert und soll erst wieder am Mittwoch, den 16. April 2003, zur Verfügung stehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 15,99€
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-67%) 16,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Maverick2k 21. Apr 2003

Hallo zusammen, die überarbeitete Version 4.11 steht ab sofort hier zum Download bereit...

Maverick2k 20. Apr 2003

Hallo xelP, eine Linux%Version gibt es nicht und wird es voraussichtlich auch in Zukunft...

callyabox 18. Apr 2003

Okay, hier nun der richtige Link zur ANTI-SPAM Software!

Cato 17. Apr 2003

den richtigen Link findet man über Google: und links: spaminator anklicken


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /