Abo
  • Services:

Pegasus 4.1 mit integriertem Spam-Filter kostenlos (Update)

E-Mail-Client für Windows mit SSL-Unterstützung und Script-fähigen Vorlagen

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort in der Version 4.1 zum Download bereit. Zu den Neuerungen zählen ein Spam-Filter, SSL-Verschlüsselung sowie eine Vorlagen-Funktion mit integrierter Scriptsprache. Derzeit steht diese Fassung der Windows-Software nur in englischer Sprache zum Download bereit; eine deutsche Sprachdatei wird noch nicht angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spam-Filter in Pegasus 4.1 soll einen Großteil - der Hersteller gibt 50 bis 90 Prozent an - der ungeliebten Werbe-Mails ohne aufwendige Konfiguration herausfiltern können. Der Programmierer bezeichnet den Filter als "Content Control", weil diese Funktion auch für andere Filteraufgaben eingesetzt werden kann.

Stellenmarkt
  1. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, München
  2. VMT GmbH, Bruchsal

Die POP3- und SMTP-Funktionen in Pegasus wurden komplett neu geschrieben und erlauben die gleichzeitige Aktivierung mehrere POP3-Postfächer sowie die Filterung von E-Mails auf dem Server, bevor die Nachrichten herunter geladen werden. Zudem lässt sich festlegen, wie viele E-Mails vom Server geladen werden dürfen. Außerdem unterstützt die Software nun eine SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen, sei es POP3, SMTP oder IMAP4.

Der Pegasus-Programmierer David Harris sieht in der neuen Gruppen-Ansicht die bedeutendste Neuerung der neuen Version. Damit lässt sich die Ansicht und Struktur innerhalb der Mail-Verzeichnisse bestimmen, um so eine bessere, hierarchische Übersicht über die Nachrichten zu erhalten. Zudem erhielt die Software eine Vorschaufunktion für Mail-Anhänge, die man bequem mit einem Tastendruck oder einem Mausklick aktiviert.

Mit Hilfe einer Vorlagen-Funktion lassen sich Textbausteine anlegen und bequem aufrufen, um so den Arbeitsaufwand im Mail-Verkehr zu minimieren. Eingebunden in die Vorlagen ist eine Sciptsprache, so dass sich viele Aufgaben besser automatisieren lassen. Ein neuer Vorlagen-Editor soll dabei das Schreiben entsprechender Vorlagen entscheidend vereinfachen. Schließlich wurde die Suchfunktion überarbeitet, die bei Bedarf nur einen bestimmten Zeitraum durchsucht und so schneller zu Ergebnissen kommt.

Pegasus 4.1 für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit. Deutsche Sprachdateien werden für die aktuelle Version noch nicht angeboten.

Update vom 14. April 2003 um 12:15 Uhr:
Der Download von Pegasus 4.1 wurde vorerst wegen Problemen deaktiviert und soll erst wieder am Mittwoch, den 16. April 2003, zur Verfügung stehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Maverick2k 21. Apr 2003

Hallo zusammen, die überarbeitete Version 4.11 steht ab sofort hier zum Download bereit...

Maverick2k 20. Apr 2003

Hallo xelP, eine Linux%Version gibt es nicht und wird es voraussichtlich auch in Zukunft...

callyabox 18. Apr 2003

Okay, hier nun der richtige Link zur ANTI-SPAM Software!

Cato 17. Apr 2003

den richtigen Link findet man über Google: und links: spaminator anklicken


Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
    Mac Mini mit eGPU im Test
    Externe Grafik macht den Mini zum Pro

    Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
    2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

      •  /