Abo
  • Services:
Anzeige

Pegasus 4.1 mit integriertem Spam-Filter kostenlos (Update)

E-Mail-Client für Windows mit SSL-Unterstützung und Script-fähigen Vorlagen

Der kostenlose E-Mail-Client Pegasus steht ab sofort in der Version 4.1 zum Download bereit. Zu den Neuerungen zählen ein Spam-Filter, SSL-Verschlüsselung sowie eine Vorlagen-Funktion mit integrierter Scriptsprache. Derzeit steht diese Fassung der Windows-Software nur in englischer Sprache zum Download bereit; eine deutsche Sprachdatei wird noch nicht angeboten.

Der Spam-Filter in Pegasus 4.1 soll einen Großteil - der Hersteller gibt 50 bis 90 Prozent an - der ungeliebten Werbe-Mails ohne aufwendige Konfiguration herausfiltern können. Der Programmierer bezeichnet den Filter als "Content Control", weil diese Funktion auch für andere Filteraufgaben eingesetzt werden kann.

Anzeige

Die POP3- und SMTP-Funktionen in Pegasus wurden komplett neu geschrieben und erlauben die gleichzeitige Aktivierung mehrere POP3-Postfächer sowie die Filterung von E-Mails auf dem Server, bevor die Nachrichten herunter geladen werden. Zudem lässt sich festlegen, wie viele E-Mails vom Server geladen werden dürfen. Außerdem unterstützt die Software nun eine SSL-Verschlüsselung für alle Verbindungen, sei es POP3, SMTP oder IMAP4.

Der Pegasus-Programmierer David Harris sieht in der neuen Gruppen-Ansicht die bedeutendste Neuerung der neuen Version. Damit lässt sich die Ansicht und Struktur innerhalb der Mail-Verzeichnisse bestimmen, um so eine bessere, hierarchische Übersicht über die Nachrichten zu erhalten. Zudem erhielt die Software eine Vorschaufunktion für Mail-Anhänge, die man bequem mit einem Tastendruck oder einem Mausklick aktiviert.

Mit Hilfe einer Vorlagen-Funktion lassen sich Textbausteine anlegen und bequem aufrufen, um so den Arbeitsaufwand im Mail-Verkehr zu minimieren. Eingebunden in die Vorlagen ist eine Sciptsprache, so dass sich viele Aufgaben besser automatisieren lassen. Ein neuer Vorlagen-Editor soll dabei das Schreiben entsprechender Vorlagen entscheidend vereinfachen. Schließlich wurde die Suchfunktion überarbeitet, die bei Bedarf nur einen bestimmten Zeitraum durchsucht und so schneller zu Ergebnissen kommt.

Pegasus 4.1 für die Windows-Plattform steht ab sofort kostenlos in englischer Sprache zum Download bereit. Deutsche Sprachdateien werden für die aktuelle Version noch nicht angeboten.

Update vom 14. April 2003 um 12:15 Uhr:
Der Download von Pegasus 4.1 wurde vorerst wegen Problemen deaktiviert und soll erst wieder am Mittwoch, den 16. April 2003, zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Maverick2k 21. Apr 2003

Hallo zusammen, die überarbeitete Version 4.11 steht ab sofort hier zum Download bereit...

Maverick2k 20. Apr 2003

Hallo xelP, eine Linux%Version gibt es nicht und wird es voraussichtlich auch in Zukunft...

callyabox 18. Apr 2003

Okay, hier nun der richtige Link zur ANTI-SPAM Software!

Cato 17. Apr 2003

den richtigen Link findet man über Google: und links: spaminator anklicken



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. über Nash Technologies, Böblingen
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ + 5,99€ Versand
  2. 39€
  3. 33€

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Woher der Kultstatus?

    sofries | 13:21

  2. Re: Zielgruppe?

    Dwalinn | 13:19

  3. Re: WLAN als Lösung?

    xxsblack | 13:16

  4. Re: Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    bombinho | 13:11

  5. Re: Habe noch nie verstanden...

    sofries | 13:08


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel