• IT-Karriere:
  • Services:

OpenOffice 1.0.3 mit Bugfixes erhältlich

Deutschsprachige Version bislang nicht verfügbar

Ab sofort steht OpenOffice in der Version 1.0.3 in englischer Sprache zum Download bereit. Diese Version bereinigt lediglich einige Programmfehler und soll die Stabilität der Software verbessern. Neue Funktionen sind der OpenOffice-Version 1.1 vorbehalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie den Release-Notes zu entnehmen ist, wurden zahlreiche kleinere Programmfehler in OpenOffice 1.0.2 beseitigt, die zum Teil nur unter bestimmten Umständen auftraten. Insgesamt soll das Office-Paket somit stabiler zu Werke gehen und eine höhere Zuverlässigkeit bieten. Neue Funktionen bringt die Version 1.1 der Office-Suite, die derzeit als erste Beta-Fassung erhältlich ist.

Stellenmarkt
  1. Schuler Pressen GmbH, Göppingen
  2. Apotheke im Paunsdorf Center Inh. Kirsten Fritsch e. K., Markkleeberg

OpenOffice enthält die üblichen Office-Komponenten, wozu eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Zeichenprogramm sowie eine Präsentations-Software gehören. Alle Programmteile lesen und speichern die Dateiformate von Microsoft Office.

OpenOffice 1.0.3 steht ab sofort in englischer Sprache für die Plattformen Windows, Linux und Solaris zum Download bereit. Das Windows-Archiv erreicht eine Größe von 50 MByte, während das Linux-Archiv auf 70 MByte kommt und die Solaris-Installation 69 MByte benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Paladin 14. Apr 2003

Einfach genial ist die Version 1.1, sowohl auf Windows, da ich dort meine "alten" Sachen...

luke17 11. Apr 2003

Wow, wiviele Diplomarbeiten schreibst du denn so im Jahr? SCNR ;) cu luke17

hiTCH-HiKER 11. Apr 2003

Kann euch nur zustimmen. Da ich komplexere Dokumente wie etwa Diplomarbeit sowieso mit...

Jaegermeister jr. 11. Apr 2003

jo, das stimmt. zumal ich schon seit längerer zeit vollkommen MS free bin, kommt mir ein...

Jaegermeister jr. 11. Apr 2003

ähm, aber openoffice ist doch modular aufgebaut. d.h., wenn ich das ganze in deutsch...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /