Abo
  • Services:
Anzeige

Nur 5 Prozent der Handynutzer sind M-Commerce-Fans

Wunschzielgruppe der Mobile-Business-Akteure äußerst klein

Noch vor wenigen Jahren schien Deutschland bevölkert zu sein von hochgradig nutzungs- und zahlungswilligen M-Commerce-Kunden, deren Potenzial auf Grundlage der SMS als zunächst einzigem Datendienst natürlich nicht zur Geltung kommen konnte. Inzwischen hat sich die Lage geändert. Die Kunden scheinen abhanden gekommen zu sein. Dass es sich nicht um alle Kunden handelt, zeigt die Auskopplung des Mobile Business Monitors (MBM) "M-Commerce-Fans" von Intramundos.

Anzeige

Nach der Studie, für die Handybesitzer über ihre Mobile-Commerce-Aktivitäten befragt wurden, kristallisierte sich heraus, dass allerdings nur jeder 20. zu den M-Commerce-Fans gezählt werden kann. Unter den 29.729 Fragebögen, die man für die 1. Welle des MBM ausgewertet hatte, finden sich 25.149 Handynutzer, also solche Kunden, die ein Handy haben und es mindestens einmal im Monat nutzen. Diese Teilnehmer wurden von Intramundos gebeten, ihre Nutzungshäufigkeit von 16 M-Commerce-Diensten anzugeben - vom Laden der Handy-Logos über telefonische Grußkarten bis hin zu "Sonstiges". 5 Prozent haben mindestens elf dieser Dienste genutzt. 22,4 Prozent haben noch nie einen M-Commerce-Dienst genutzt. Nur jeder 20. befragte Handynutzer gehört nach der Definition der Studienautoren so zu den M-Commerce-Fans.

Die M-Commerce-Fans erreichen das Handy-Budget von über 200,- Euro sechsmal so oft wie die M-Commerce-Ablehner. 55 Prozent dieses Budgets wird für Datendienste ausgegeben. Diese Zielgruppe steht auch dem E-Commerce wesentlich aufgeschlossener gegenüber.

Die M-Commerce-Nutzung der Fans besteht nicht vornehmlich aus "Handy-Gimmicks", also dem Laden von Handy-Logos, -Tönen oder Bildmitteilungen. Die höchsten Werte erzielen die mobil genutzte E-Mail, das Ansehen von Internet-Auktionen und die Nutzung von Preisvergleichen.

"Jeder 20. Internet- und Handynutzer gehört in die Top-Zielgruppe für M-Commerce-Akteure. Der aktuelle Spezialband 'M-Commerce-Fans' des MBM stellt die Besonderheiten dieser Zielgruppe dar und gibt damit Aufschluss, mit welchen Mitteln sie anzusprechen ist", so Intramundos-Geschäftsführer Nicolaus Thiele-Dohrmann.

Der Spezialband "M-Commerce-Fans" erscheint am 14.04.2003 und soll für 475,- Euro erhältlich sein. Kunden des aktuellen Mobile Business Monitors erhalten auf alle Veröffentlichungen einen Rabatt von 30 Prozent.


eye home zur Startseite
RG_Shopgate 13. Dez 2013

Die Zahl der Smartphone- und Tablet-Nutzer in Deutschland steigt weiterhin rasant. Somit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Baunatal, Stade
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 4,99€
  2. 19,99€
  3. 3,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  2. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  3. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  4. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  5. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  6. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  7. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  8. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  9. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  10. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    M.P. | 16:46

  2. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    No name089 | 16:45

  3. Re: Bis zum nächsten Gerichtstermin

    Umdenker | 16:42

  4. Bis dahin sind eh alle Sender in HD empfangbar

    DebugErr | 16:40

  5. Re: Wir schreiben 2018, nicht mehr 2017. Kein...

    otraupe | 16:40


  1. 16:32

  2. 15:52

  3. 15:14

  4. 14:13

  5. 13:55

  6. 13:12

  7. 12:56

  8. 12:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel