Abo
  • Services:

AMD, HP, IBM, Intel und Microsoft gründen TCPA-Nachfolger

Trusted Computing Group soll "Vertrauen und Sicherheit" verbreiten

Mit der Trusted Computing Group (TCG) haben AMD, HP, IBM, Intel und Microsoft jetzt eine neue Industrie-Organisation gegründet, die "Vertrauen und Sicherheit" auf breiter Front in Computer-Plattformen und Endgeräten vorantreiben soll. Dazu sollen offene Standards geschaffen werden, die in verschiedenen Plattformen, von Handys und PDAs über PCs bis hin zu Servern zum Einsatz kommen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Trusted Computing Group lädt explizit alle über 200 Mitglieder der Trusted Computing Platform Alliance (TCPA) ein, sich an der TCG zu beteiligen. Atmel, Infineon, National Semiconductor, Nokia, Philips, Phoenix Technologies, Sony, ST Microelectronics, VeriSign und Wave Systems sind diesem Aufruf bereits gefolgt.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Die TCG soll durch ihre Struktur und eine breite Basis an Mitgliedern einfach zugängliche Spezifikationen für "Vertrauenswürdiges Computing" entwickeln. Mit offenen Standards will man dabei eine möglichst schnelle Verbreitung dieser Standards beschleunigen. Die TCG verpflichtet sich daher, notwendige Patente an andere Mitglieder unter so genannten RAND-Bedingungen ("Reasonable and Non-Discriminatory") zur Verfügung zu stellen.

Zudem soll die Gruppe plattformspezifische Implementierungsrichtlinien erarbeiten und ein Logo-Programm entwickeln. Dabei setzt man auf bereits existierende Spezifikationen der Trusted Computing Platform Alliance (TCPA) auf und plant, diese zu erweitern. Zukünftige Hardware- und Software-Interface-Spezifikationen sollen dabei eine Abwärtskompatibilität und somit eine Interoperabilität mit existierenden Produkten sicherstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 2,99€
  4. 39,99€

blaah 18. Jan 2005

TCPA wird alles und jeden mit höchster wahrscheinlichkeit einschränken. Durch TCPA liegen...

Oshkoshbgosh 02. Sep 2003

Oshkoshbgosh 02. Sep 2003

Das Open Source unter Druck gerät geschieht ja bereits jetzt mit diesem...

GB113 03. Aug 2003

Ich habe zwar voll keine ahnung was die da machen aber es hört sich nicht gut an ich...

BeavisAgainstTCPA! 02. Aug 2003

na das im Longhorn das palladium-geschisse drin sein wird is schon ziemlich denkbar...


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /