• IT-Karriere:
  • Services:

IBM entwickelt browserbasierte SpreadSheet-Lösung

SheetPages stellt komplexe SpreadSheets im Browser dar

Mit SheetPages zeigt IBM im Rahmen seines Entwicklungsprogramms AlphaWorks eine Browser-basierte SpreadSheet-Lösung. Die auf Java basierende Lösung bietet ein einfaches HTML-Front-End für komplexe SpreadSheets.

Artikel veröffentlicht am ,

Über ein Template können mittels einer Java Server Page (JSP) SpreadSheets mehreren Benutzern zur Ansicht aber auch zur Modifikation zur Verfügung gestellt werden. IBM bietet dazu eine einfache Java-Applikation zum Erzeugen eines SpreadSheets als auch eine JSP-Date an die zeigt, wie sich das SpreadSheet in den Server einbinden lässt.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, 91074 Herzogenaurach
  2. Commerz Direktservice GmbH, Duisburg

Dabei werden SpreadSheet-Templates mit einer eigenständigen Java-Applikation erzeugt, wobei mathematische und finanzmathematische Funktionen wie auch Zellen-Formatierungen unterstützt werden. Eine Java Server Page hostet dann dieses Template und nutzt eine serverseitige Java Bean, die die Template-Datei lädt und berechnet sowie die HTML-Ausgabe produziert und an den Browser des Nutzers schickt. Der Enduser kann dann Daten in alle editierbaren Zellen des SpreadSheets eingeben und an den Server zu Berechnung übergeben.

Der Vorteil dieser Lösung besteht vor allem darin, dass auch komplexe SpreadSheets sich auf einer großen Zahl von Clients anzeigen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

wunderkind 11. Apr 2003

der mann hat recht!

Georg 10. Apr 2003

Hallo Leute, nachdem in letzter Zeit immer so viele wegen Inkompatiblen Systemen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    •  /