• IT-Karriere:
  • Services:

Lycos-Online: Internet-Dialup für 1,39 Cent

ISDN-Kanalbündelung als günstige DSL-Alternative

Lycos bietet ab sofort mit Lycos-Online einen Dialup-Internetzugang ohne Zusatzkosten an. Für 1,39 Cent bietet Lycos-Online mit dem Tarif "Speedy" einen Zugang rund um die Uhr ohne Mindestumsatz, Vertragsbindung oder Vertragslaufzeit plus 5 Cent Einwahlgebühr. Dabei wird minutengenau abgerechnet. Die Telefongebühren sind in den 1,39 Cent bereits enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer eine höhere Datenrate erreichen will, kann die ISDN-Kanalbündelung in der Windows-Einwählsoftware aktivieren (sofern die ISDN-Karte dies zulässt). Unverschämterweise ändert die Software ohne Rückfrage die eingestellte Startseite des Internet Explorers und bindet oben rechts das Lycos-Logo ein. Auch die Deinstallation der Windowssoftware entfernt das Logo nicht mehr.

Stellenmarkt
  1. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter
  2. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer

Während der Kanalbündelung werden zwei ISDN-Leitungen genutzt und nur während dieser Zeit auch bezahlt. Das kostet also zweimal 1,39 Cent pro Minute, zuzüglich 5 Cent Einwahlgebühr für jeden Kanal. Das erfordert einen sorgsamen Umgang mit der "Kanal-aufschalten"-Funktion, da dabei jedes Mal 5 Cent zusätzlich anfallen.

Natürlich kann man die Verbindung auch manuell einrichten, wobei als Einwahlnummer die 01 91 61 gilt. Als Benutzername gibt man "Lycos-Online@lycos" ein und als Kennwort "lycos" (ohne die Anführungszeichen). Auch hier kann man eine Kanalbündelung manuell einstellen.

Der Internetzugang Lycos-Comundo mit den beiden Tarifen "Call by Call" und "Direct" läuft zu gleichen Konditionen weiter. Allerdings können sich Interessenten für diese Tarife nicht mehr anmelden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sharkoon PureWriter TKL RGB Gaming-Tastatur für 49,90€, Cooler Master Silencio FP 140 PWM...
  2. 119,90€ (Bestpreis!)
  3. mit 279€ Tiefpreis bei Geizhals
  4. (u. a. Total War Three Kingdoms - Royal Edition für 18,49€, Ride 4 für 20,99€, Resident Evil...

Nemo 22. Apr 2003

Nur zur Info: Ich benutze ISDN-Doppelkanal ständig mit Freenets Call-By-Call und bekomme...

Starmaster 10. Apr 2003

Aber 5,9 Cent Einwahlgebühr!

righteous 10. Apr 2003

also ich finds von golem aber super das sie das ganze mal nen bisschen angeschaut...

krille 10. Apr 2003

... Abzocken! Ist eh witzlos kanalbündelung einzuschalten, wenn bei einer ISDN...

Daniel-2 10. Apr 2003

Noch ein überflüssiger Tarif mehr - ich will ja keine Werbung machen, aber bei Arcor...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
    Pinephone im Test
    Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

    Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
    Ein Test von Sebastian Grüner

    1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
    2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
    3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

    Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
    Vivo X51 im Test
    Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

    Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
    2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
    3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

      •  /