Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Pac Man World 2 - Klassiker in 3D

Jump&Run für PlayStation 2 und Gamecube

Für viele war der Spielhallen-Automat Pac-Man der erste Kontakt mit einem Videospiel, aber auch anno 2003 ist die kleine gelbe Kugel mit dem großen Appetit weiterhin unterwegs. Diesmal tritt er allerdings in 3D an - und bietet auf PlayStation 2 und Gamecube recht unterhaltsame Jump&Run-Kost.

Anzeige

Die Hauptelemente des schon zwei Jahrzehnte alten Klassikers sind dabei immer noch vorhanden: Es gilt, immens viele kleine Pillen aufzuessen und sich nach dem Verzehr von besonders großen Pac-Dots auf die Jagd nach nur für kurze Zeit angreifbaren Geistern zu machen. Neben den Gespenstern gibt es allerdings noch eine ganze Reihe weiterer Gegner wie kleine Hunde oder große Bären, die man sich unter anderem durch eine Sprungattacke vom Hals schaffen kann.

Screenshot #1
Screenshot #1
Pac Man World 2 ist aber vor allem ein Spiel für Personen, die gerne Geschicklichkeitspassagen meistern - jeder der über zwanzig Level strotzt nur so vor kniffligen Sprungaufgaben, erfahrene Jump&Run-Recken werden sich über den recht knackigen Schwierigkeitsgrad freuen. Die oftmals ungünstig positionierte und an Wänden hängen bleibende Kamera sorgt allerdings für gelegentliche Verstimmung.

Screenshot #2
Screenshot #2
Für Abwechslung sorgen die unterscheidlichen Welten, in denen man auch mal auf Schlittschuhen oder Inline-Skates unterwegs ist. Ebenfalls nett für die Motivation: Je mehr Münzen man im Spiel einsammelt, desto mehr klassische Pac-Man-Versionen werden in der virtuellen Spielhalle freigeschaltet - so darf man nach und nach die verschiedenen und mittlerweile ja schon historisch wertvollen Urahnen von Pac Man World 2 ausprobieren.

Fazit:
Pac Man World 2 ist weit davon entfernt, Jump&Run-Perlen wie Jak&Daxter oder Super Mario Sunshine Konkurrenz zu machen. Das Spiel ist dank lustiger Grafik und kniffligem Gameplay eher eine nette Hüpferei für zwischendurch - nichts Besonderes, aber stellenweise durchaus unterhaltsam.


eye home zur Startseite
Mr. Perplex 15. Apr 2003

Kann jedem J&R-Fan empfehlen mal Pacman World 1 auf der PS One zu spielen. Das war für...

NFec 10. Apr 2003

Das wird sicherlich genau so ein Müll wie das neue Indy3D! Man sollte nicht versuche...

Leo 10. Apr 2003

Ich kanns maximal noch als C64-Variante zocken, aber das is vermutlich immer noch besser...

ttaw 10. Apr 2003

oje, ich liebe ja Pacman, aber die Screenshots sehen total mies aus. Ich kann mir nicht...

Sucker 10. Apr 2003

yupp, der klassiker eben - da kann keine 3D-Neuauflage mithalten:-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  3. DIEBOLD NIXDORF, Berlin
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  2. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  3. Arbeitsgericht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischen Memos entlassen

  4. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  5. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuen Looks zu rückständig

  6. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  7. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  8. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  9. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  10. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Das LSR hat sich doch schon als Rohrkrepierer...

    Sharra | 11:23

  2. Re: Freie Meinungsäußerung

    jaayP | 11:23

  3. Re: Hier die Begründung des Gerichts

    InqSymphony | 11:22

  4. Re: Die Grundversorgung ist bereits gesichert

    Mingfu | 11:20

  5. Schnell! Wer lädt eine MikeRoweSoft-App hoch?

    DebugErr | 11:20


  1. 10:58

  2. 10:28

  3. 10:13

  4. 09:42

  5. 09:01

  6. 07:05

  7. 06:36

  8. 06:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel