Abo
  • Services:

AdLINK-Chef Michael Kleindl geht

Position des CEO wird nicht neu besetzt

Zum 30. Juni 2003 verlässt Michael Kleindl, Vorstandsvorsitzender der AdLINK Internet Media AG, das Unternehmen auf eigenen Wunsch und aus privaten Gründen. Ein späterer Wechsel in den Aufsichtsrat der AdLINK Internet Media AG ist vorgesehen. Seine Position wird nicht neu besetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Kleindls Aufgaben sollen von den beiden Vorstandsmitgliedern Stéphane Cordier (COO) und Guy Challen (CFO) übernommen werden. Stéphane Cordier war vor seiner Tätigkeit als COO von AdLINK langjährig im Bereich Sales, zuletzt als VP International Media bei DoubleClick, tätig. Guy Challen verfügt über langjährige Erfahrung in verschiedenen Controlling- und Finanzfunktionen.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, Stuttgart
  2. Deloitte, Düsseldorf, Leipzig, München

"Michael Kleindl hat die Entwicklung zum führenden unabhängigen europäischen Online-Werbevermarkter seit der Gründung des Unternehmens maßgeblich gestaltet", so Michael Scheeren, Aufsichtsratsvorsitzender der AdLINK Internet Media AG. Kleindl habe das Unternehmen von der Gründung über den Börsengang geführt und die Internationalisierung vorangetrieben.

"Nach der Bestellung zum Aufsichtsratsmitglied möchte ich das Unternehmen weiter inhaltlich und strategisch begleiten. Der Online-Werbemarkt ist und bleibt ein vielversprechender Wachstumsmarkt", zieht Kleindl Bilanz.

AdLINK ist Partner von Golem.de



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 499€
  2. 164,90€ + Versand
  3. 469€ + Versand (Bestpreis!)
  4. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

    •  /