Abo
  • Services:
Anzeige

Server4Free: 100 GByte für 30 Euro, jedes weitere 0,89 Euro

Server4Free bietet bis zu 250 GByte Traffic inklusive für 145 Euro im Monat

Der Kölner Webhoster Server4Free bietet Alt- und Neukunden ab sofort 50 Prozent mehr Datentransfer monatlich und senkt den Preis für jedes weitere GByte Traffic auf 0,89 Euro. Damit will das Unternehmen seine Preisführerschaft im deutschen, dedizierten Webhosting-Markt festigen.

Das Wachstum der Muttergesellschaft intergenia AG im vergangenen Jahr, der zusätzliche Ausbau der technologischen Netzanbindung sowie Nachverhandlungen mit Lieferanten machen es laut Server4Free möglich, Bestandskunden und Neukunden mehr Leistung für geringere Preise anzubieten. "Wir möchten die positive Bilanz des Unternehmens aus dem vergangenen Jahr an unsere Kunden weitergeben", so Thomas Strohe, Vorstand Marketing bei der intergenia AG. "In Zeiten, in denen Mitbewerber ihre Preise erhöhen, können wir unsere Preise weiterhin senken."

Anzeige

Bei allen vier Server4Free-Angeboten, Starter, Power, DualPower XXL und QuadPower, erhalten Kunden 50 Prozent mehr Datentransfer inklusive. Beispielsweise beinhaltet das günstigste Angebot für 29,99 Euro anstatt der bisherigen 55 GByte jetzt 100 GByte Traffic. Bei dem neuesten Angebot von Server4Free, dem QuadPOWER, sind 250 GByte Transfer im monatlichen Mietpreis von 145 Euro enthalten.

Zudem sinken die Preise bei der Abrechnung für zusätzlichen Datentransfer. Anstatt der bisherigen 5 Euro pro GByte zahlen Server4Free-Kunden nur noch 0,89 Euro pro GByte.


eye home zur Startseite
Indiana 11. Jan 2004

Also ich bin inzwischen bei 1st-housing.de gelandet. Hab dort meine eigene Hardware und...

jürgen 11. Jan 2004

Die meisten schrauben an suse rum (denn sie wissen nicht was sie tun) ohne einen schimmer...

jürgen 11. Jan 2004

Die meisten schrauben an suse rum (denn sie wissen nicht was sie tun) ohne einen schimmer...

Indiana 09. Apr 2003

full ack. Aber mal schnell ausprobieren wie s4f ist (oder ein anderer hoster) ist halt...

bennos 09. Apr 2003

Also ich sehe das relativ einfach. es muss ja einen grund haben warum die so gross sind...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  3. Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Grefrath bei Krefeld
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel