• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft erweitert Support für Windows XP über Chat

Remote Control durch Microsoft-Helpdesk-Personal

Microsoft hat den Support für das Betriebssystem Windows XP um zwei neue Services erweitert. Anwender haben nun die Möglichkeit, bei Problemen einen Microsoft-Support-Techniker direkt per Internet-Chat zu kontaktieren. Hierzu wird die Windows-XP-Seriennummer oder ein Professional-Support-Vertrag benötigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Darüber hinaus stellt Microsoft unter support.microsoft.com Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung, die mit zahlreichen Abbildungen den Weg zum Ziel erklären sollen. Beispielsweise wird dort der Aufbau eines kleinen Netzwerks oder einer PC-Direktverbindung aufgezeigt. Das Angebot soll ständig um neue Themen erweitert werden.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden

Im Rahmen des oben erwähnten Online-Chats kann der Anwender über Instant Messaging mit dem Support-Spezialisten kommunizieren. Der Chat ist derzeit auf Support-Anfragen zu Windows XP beschränkt und steht in der Zeit von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.

Auf Wunsch kann der Techniker auch über die in XP integrierte Remote-Unterstützung auf den Rechner des Anwenders zugreifen, um Einstellungen zu prüfen, Dateien oder Internet-Seiten zu schicken oder andere Techniker in den Chat miteinzubeziehen. Dies geschieht nur mit der Erlaubnis des Anwenders. Dieser hat die Möglichkeit, die Remote-Unterstützung zu beobachten und auch jederzeit abzubrechen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Crucial MX500 2TB für 162,93€, WD Black SN750 1TB PCIe-SSD für 110,92€, LG OLED55CX9LA...
  2. 178,07€ (inkl. 16% Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. PSN Card 18 Euro [DE] - Playstation Network Guthaben für 15,49€, Football Manager 2021...

Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /