Abo
  • Services:

Imation: LTO-Ultrium-Bänder mit 200 GByte

Backup auch größerer Datenmengen auf einem Datenträger

Imation hat mit der Auslieferung von LTO-(Linear-Tape-Open-)Ultrium-Generation-2-Bändern für Backupsysteme begonnen. Die Black Watch genannten Cartridges besitzen eine Kapazität von 400 GByte bei einem typischen Kompressionsverhältnis von 2:1 und einer nativen Kapazität von 200 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bänder erlauben 20 bis 40 MByte pro Sekunde Transfergeschwindigkeiten im nativen Modus - und bei einer 2:1-Kompression demnach bis zu 80 MByte pro Sekunde.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, München
  2. Hays AG, Aschaffenburg

Die Imation Black Watch Ultrium Generation 2 Cartridges sind mit LTO-Ultrium-Generation-2-Laufwerken und Bandrobotern kompatibel und rückwärtskompatibel mit Generation 1 Cartridges.

Die Preise für die Speicherkassetten sind nicht mitgeteilt worden.

Das LTO-Format wurde gemeinsam von IBM, Hewlett-Packard und Seagate entwickelt. Dabei sorgen Verbesserungen in den Bereichen Servotechnologie, Datenkompression, Spurenlayout und Fehlerkorrekturcode für größere Speicherkapazität, bessere Performance und höhere Zuverlässigkeit. Gegenwärtig sind zwei LTO-Formate verfügbar: Accelis und Ultrium. Ultrium ist als Einzelspulen-LTO-Format konzipiert und gleicht der bekannten DLT-(Digital-Linear-Tape-)Technologie.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 7,99€
  3. 59,49€
  4. 19,99€

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /