Abo
  • Services:

Neue Instant-Messaging-Lösung von Sun

Sun ONE Instant Messaging 6.0 kommt im Mai 2003

Mit dem Sun ONE Instant Messaging 6.0 bietet Sun jetzt eine neue Instant-Messaging-Lösung im Rahmen seiner Sun ONE Collaborative Business Platform an. Sun ONE Instant Messaging 6.0 erlaubt eine sichere Kommunikation in Echtzeit und kombiniert dabei eine Buddy-Liste mit Chat, Konferenz und Alarm-Tools sowie integrierten News, Umfragen und Dateitransfers.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version der Software soll vor allem die Archivierung von Nachrichten vereinfachen und führt eine Möglichkeit zur Content-Filterung für Viren und Spam ein. Um eine möglichst hohe Sicherheit der Kommunikation zu bieten, ermöglicht es Suns Lösung, eigene Server zu betreiben und so eigene geschlossene Nutzergruppen zu verwalten. Darüber hinaus bietet die Software verschiedene Authentifizierungsmechanismen und fein ausgelegte Zugriffsrechte.

Das spezielle auf den Unternehmenseinsatz ausgelegte Sun ONE Instant Messaging 6.0 soll ab Mai 2003 erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 1,25€
  3. (-68%) 12,99€
  4. 1,29€

Kevin 08. Apr 2003

Das ist alles Anssichtssache. Sicher, die unübersichtliche Protokollandschaft ist nicht...

Redwoodt37 08. Apr 2003

Jep vielleicht und auch verwirren. Ich meine das die Messis zu wenig leisten. Alle Messis...

Mäh 08. Apr 2003

Dem User kann die Auswahl nur nutzen.

MaxxGoo 07. Apr 2003

Auch Sun versucht ein Stück vom Kuchen abzubekommen. :-) So ist die...

Braunbär 07. Apr 2003

wozu noch ein IM-Server? wieso noch ein proprietäres Protokoll (ich gehe jetzt einfach...


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

    •  /