Abo
  • Services:

Alias Wavefront kündigt Maya 5 an

Hardware-Rendering soll Berechnung stark beschleunigen

Die SGI-Tochter Alias Wavefront kündigte für Mai 2003 eine neue Version der 3D-Profi-Software Maya an, die über zwei neue Rendering-Optionen verfügt. Neben einer Vektor-Rendering-Routine gibt es auch Hardware-Rendering, das bis zu 20-mal schneller als bislang arbeiten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der neuen Version erhielt Maya 5 gleich vier verschiedene Optionen, eine Szene zu berechnen. Zum einen wäre da der normale Software Renderer, dann Mental Ray, ein neuer Vektor Renderer für Flash-, SVG-Grafiken, EPS- und Illustrator-Dateien sowie ein Hardware-Renderer, der hochqualitative Bilder bis zu 20-mal schneller berechnen können soll.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Walter AG, Tübingen

Um der Software eine höhere Produktivität zu verschaffen, wurden einige Verbesserungen nach Anwenderwünschen eingefügt, was die Bedienung zudem erleichtern und effizienter machen soll. Besondere Verbesserungen hat es hier bei der Character-Animation gegeben. So stehen für eine beschleunigte Animation neue Ghosting- und Channel-Muting-Optionen zur Wahl. Auf Windows-Systemen wurde die Programmgeschwindigkeit außerdem um bis zu 90 Prozent erhöht.

Ein neuer Render-Befehl in der Maya Embedded Language (MEL) erleichtert nun das Einbinden von Rendering-Routinen von Drittanbietern in den Arbeitsprozess. Zudem lernte Maya 5 einige neue Dateiformate, was den Datenaustausch erleichtert. So beherrscht die Software die Formate Flash, DWG, DXF, Illustrator, EPS, SVG, IGES, OpenFlight, StudioTools und OBJ.

Auch die Effekt-Sammlungen in der Unlimited-Version von Maya erhielten einige Verbesserungen. So sollen sich Wassserstrudel, Teiche und Seen mit Hilfe von Fluid leichter erzeugen lassen. Eine neue Make-Motion-Field-Funktion simuliert Körper, die sich durch eine Rauchwolke bewegen besonders realistisch, verspricht der Hersteller. Damit lässt sich auch kräuselndes Wasser nachbilden, wie es etwa durch einen über dem Wasser fliegenden Helikopter entsteht. Die Fur-Komponente unterstützt nun auch mehrere Haar-Zustände wie nasses, mattiertes oder verdrecktes Fell.

Die neuen Pinsel-Tool-Sets bieten neue Funktionen für organisches Modellieren. So können Maya Paint Effects als Polygone erstellt oder in solche konvertiert werden, um diese mit den üblichen Polygon-Tools zu bearbeiten oder an andere Renderer weiter zu reichen. Realitäts-getreues, vielsträhniges Haar wird durch einen neuen Thin Line Brush-Modus möglich.

Alias Wavefront will Maya 5 im Mai 2003 auf den Markt bringen. Maya Complete wird dann für die Plattformen Windows, Linux, MacOS X und IRIX 2.099,- Euro kosten und die Kernkomponenten enthalten. Maya Unlimited gibt es für Windows, Linux und IRIX - nicht aber für MacOS X - zum Preis von 7.349,- Euro und enthält zusätzlich die Effekt-Pakete Fluids, Fur, Cloth und Live. Ein Upgrade für Maya Complete gibt es für 945,- Euro und für Maya Unlimited zum Preis von 1.310,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com
  2. ab 349€

raul 16. Sep 2003

enviame el demo de maya lo mas rapido posible

kofler 14. Apr 2003

Maya ist ja gar nicht so teuer, wenn man die anderen Profi-Tools zum Vergleich heranzieht...

bazik 07. Apr 2003

Ich hab nicht gesagt das ich Maya nutze. Hat mich nur interessiert.

Biene Maya 07. Apr 2003

Habt ihr wirklich den vollen Geschäftspreis für Maya bezahlt? Wie hoch war der 15 000 €? ;)

bazik 07. Apr 2003

Danke!


Folgen Sie uns
       


Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream

Durch eine komplette Nacht sind wir in Far: Lone Sails mit unseren Zuschauern im Livestream geschippert. Dabei haben wir unser Schiff Golemma getauft und neue Lösungen für verzögerte Live-Kommentare erfunden.

Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    •  /