Abo
  • Services:

Spieletest: Sega Sports NHL 2K3 - Angriff auf EA Sports

Screenshot #3
Screenshot #3
Dabei kommt dem Passspiel eine deutlich höhere Bedeutung zu. Gelingt der finale Pass vor das gegnerische Tor, stehen die Chancen zum erfolgreichen Abschluss recht gut. Doch Pässe quer durch die gegnerischen Reihen gestalten sich bei Segas Titel deutlich schwieriger und verlangen ein passendes Timing. Bei EAs NHL 2003 hingegen gelingen "unmögliche" Pässe deutlich häufiger.

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Ladenburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München

Sega setzt auf eine ausgefeilte künstliche Intelligenz, um eine möglichst akkurate Simulation zu erreichen. Torhüter, Spieler und der Puck werden dabei von einer hochentwickelten Physik-Engine gesteuert. So reagieren Torhüter dynamisch auf die jeweilige Spielsituation, ohne jeweils zu einer festen Ausgangsposition zurückkehren zu müssen, was zu durchaus spektakulären Aktionen führt.

Screenshot #4
Screenshot #4
Aber auch andere Eishockey-typische Situationen, die man bei NHL 2003 vermisst, finden sich in NHL 2K3. Insbesondere die Arbeit in den Ecken wirkt realistischer, beispielsweise decken Spieler den Puck ab, um eine Spielunterbrechung zu erzwingen.

Optisch kann NHL 2K3 mit EAs Titel allerdings noch nicht ganz mithalten. Auch wirkt NHL 2003 etwas ausgereifter und kompakter. Sega hat sich offensichtlich in erster Linie darauf konzentriert, ein vernünftiges Spiel zu produzieren, Menüs und Zwischensequenzen haben dabei etwas gelitten. Wie auch EA lehnt sich Sega in der Aufmachung an eine TV-Übertragung an und kooperiert dabei mit dem zu ABC gehörenden Sportsender ESPN. Dabei wirken die NHL-2K3-Reporter realistischer, zugleich aber auch etwas langweiliger, wobei man das Gefühl nicht los wird, Tony Clifton alias Andy Kaufman zu hören.

 Spieletest: Sega Sports NHL 2K3 - Angriff auf EA SportsSpieletest: Sega Sports NHL 2K3 - Angriff auf EA Sports 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

Sven Janssen 08. Apr 2003

96 Hatte für mich die schönsten Spielzüge, die besten Addons. Spiele gingen auch einmal 0...

xxx 08. Apr 2003

und wieso grad an der 96`er version??

Sven Janssen 08. Apr 2003

Nach 9 Versionen die ich von der EA NHL Reihe gespielt hatte, wurde es doch langsam...

Righteous 08. Apr 2003

oh.. scheint so als ob es Eishockey-Fans bei Golem gibt :)


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /