• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Blitzkrieg - würdiger Nachfolger von Sudden Strike

Screenshot #2
Screenshot #2
Das Gameplay selbst ist gegenüber den Vorgängerspielen deutlich verbessert worden: Versorgungseinheiten und Reparaturtrupps gehen ihrer Arbeit weitestgehend autonom nach und kümmern sich um die Einheiten in ihrer Nähe. Die mechanisierten Einheiten und die Infanterie, die nun vorselektiert als Gruppe auftritt, weichen bei Angriffen des Gegners automatisch leicht zurück. Zudem kann man nun Schützengräben bauen und mit Einheiten bestücken. Die bisherigen Möglichkeiten, Panzersperren, Stacheldrahtverhaue und Minenfelder sowie Brücken zu errichten, bestehen weiterhin.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Carl Zeiss AG, Oberkochen

Die Luftstreitkräfte wurden um Erdkampfflugzeuge erweitert. Bomber, Jäger, Luftlandetruppen und Aufklärer stehen zusätzlich zur Verfügung, die Flughäfen sind allerdings verschwunden. Die Luftunterstützung ist nur bei guten Wetterverhältnissen möglich und bietet so durch das sich innerhalb von den Missionen mitunter ändernde Wetter strategische Vorteile, die man selbst und natürlich auch der Gegner zu seinem Vorteil nutzen kann.

Screenshot #3
Screenshot #3
Luftstreitkräfte sind immer nur periodisch verfügbar, so dass man nicht mehr mit Großeinsätzen einem ausgekundschafteten Gegner mit einem Schlag großen Schaden zufügen kann. Wenn feindliche Bomber oder Erdkampfflugzeuge in der Luft sind, kann man ihnen beispielsweise Jäger entgegenschicken, aber auch die Bomber und Flugzeuge mit Heckschützen wehren sich. Außer den Bombern und Aufklärern kreisen die Flugzeuge solange über dem zugewiesenen Bereich, bis ihnen der Sprit zur Neige geht und sie sämtliche sich bietenden Ziele angreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Blitzkrieg - würdiger Nachfolger von Sudden StrikeTest: Blitzkrieg - würdiger Nachfolger von Sudden Strike 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€ (Bestpreis!)
  2. 18,49€

surfinbird 06. Dez 2006

Ich finde die ganze Blitzkrieg- bla bla wie nenn ich ein Kriegspiel bla bla ziemlich...

Anonymus 19. Apr 2003

Ich finde Blitzkrieg ist nun einmal ein historischer Begriff für motorisierte...

Berlin SOLdier 11. Apr 2003

@!#$ AUF USA BUSCH gehört IN die MÜlltonne

GFMTS 10. Apr 2003

Ja, das stimmt! Es müßte noch eine extra Option geben, bei der man Wahlweise gegen die...

screne 08. Apr 2003

Na und? Das ist sicher nicht schön, nett oder gar intelligent, aber ist das irgendeine...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /