Abo
  • Services:
Anzeige

Lucas Arts kündigt Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy an

Neuer Star-Wars-Titel soll im Herbst 2003 kommen

Die Jedi-Knight-Reihe wird fortgesetzt: Nachdem Jedi Knight II: Jedi Outcast 2002 für Begeisterung unter Spielern und für volle Kassen bei LucasArts sorgte, soll der Erfolg der Reihe mit dem für Herbst 2003 angekündigten Jedi Academy fortgeführt werden. Jedi Academy wird dabei - wie schon der Vorgänger - von Raven Software entwickelt.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Man schlüpft in die Rolle eines Auszubildenden an der von Luke Skywalker gegründeten Jedi Academy und lernt unter der Anleitung von Luke und Kyle Katarn den Umgang mit der "Macht". In verschiedenen Missionen soll man fortan beweisen, dass man ein würdiger Lehrling ist, letztendlich kommt aber natürlich alles anders als geplant und urplötzlich muss man dafür sorgen, dass das Universum nicht von bösen Mächten übernommen wird.

Screenshot #2
Screenshot #2
Jedi Academy soll mit gut doppelt so vielen Schauplätzen aufwarten wie Jedi Knight II, zudem wird es eine Reihe neuer Optionen für die Multiplayer-Modi geben. Laut LucasArts ist der Spieler bei Jedi Academy auch nicht mehr fest an eine lineare Story gebunden, sondern kann zumindest teilweise Aufgaben nach eigenen Prioritäten ausführen.

Screenshot #3
Screenshot #3
Auch bei der Wahl des eigenen Charakters hat man jetzt freie Hand: Man darf nicht nur Geschlecht, Kleidung und Rasse bestimmen, sondern auch sein eigenes Laser-Schwert zusammenbasteln, wobei sich sowohl Klinge als auch der Griff in Farbe und Form variieren lassen.

Jedi Academy befindet sich derzeit in der Entwicklung und soll im Herbst 2003 für PC und Xbox erscheinen.


eye home zur Startseite
El_Burro 06. Jul 2003

Warum werden solche Spiele nicht auch auf andere BSysteme umgesetzt?? Linux wäre...

Haudegen 24. Apr 2003

Nur das mehr Konsolenspiele über die Laden laufen als Pc-games.

px 22. Apr 2003

Konsolen-Freaks *fg* Spielt halt Tekken oder Jump'n Runs *lol*

DarkLord 08. Apr 2003

Vielleicht wird's ja später auch für die PS2 herausgebracht. Ich persönlich würde aber...

hiTCH-HiKER 06. Apr 2003

Welcher Hersteller außer Epic und id erkennt die Zeichen der Zeit? :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Lidl Digital, Leingarten
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 242,90€ + 5,99€ Versand
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    KnutRider | 08:17

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 08:10

  3. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    sidmos6581 | 06:46

  4. Re: Kupfer ist besser als eine Antenne

    wire-less | 06:41

  5. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel