Abo
  • Services:

Media-S: DRM-System unter GPL

Digital Rights Management für Ogg Vorbis

Die Firma SideSpace Solutions will mit Media-S ein Open-Source-DRM-System entwickeln. Das System, das unter der General Public License (GPL) entwickelt wird, setzt auf OggVorbis und OpenSSL auf und soll zu einer führenden, plattformunabhängigen Lösung zum Management digitaler Vermögensgegenstände werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Spezifikation von Media-S soll dabei prinzipiell Format-unabhängig sein, allerdings wird man als Erstes nur Ogg Vorbis offiziell unterstützen. Parallel zu der GPL-Version will man Media-S aber auch unter einer kommerziellen Lizenz anbieten, die es erlaubt, Modifikationen, vor allem bei der Verschlüsselung, geheim zu halten.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. ABB AG, Ladenburg

Media-S wird in Form einiger C-Bibliotheken implementiert, die auf dem OpenSSL Toolkit basieren. SideSpace will dabei professionellen Support für Windows und Linux anbieten.

Derzeit ist Media-S laut SideSpace in einer späten Beta-Phase und soll im Mai 2003 erscheinen. Eine Verbindung zwischen Media-S und Ogg Vorbis bzw. Xiph.org gibt es nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€ + Versand
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

screne 07. Apr 2003

Andere können sich den Quellcode ansehen und prüfen, ob die tatsächliche Implementierung...

SilenceX 04. Apr 2003

Ich seh das wie bei guten Verschlüsselungsverfahren. Diese basieren nicht auf geheimem...

Herb 04. Apr 2003

Wenn keiner mehr den Nikolaus will, dann setz ihm lange Ohren auf und verkauf ihn als...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /