Abo
  • Services:

Astarte verkauft Content Management System webEdition

webEdition Software GmbH gegründet

Die Astarte New Media AG hat ihr Content Management System "webEdition" an eine Investorengruppe unter Federführung des Venture-Capital-Unternehmens First Ventury AG verkauft. Als zentrales Produkt soll die neu gegründete webEdition Software GmbH das beliebte Content Mangement System weiterentwickeln und vermarkten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit über 3.000 verkauften Lizenzen hat sich webEdition innerhalb von nur 18 Monaten zum führenden System auf dem deutschen Content-Management-Markt entwickelt. Dieser Erfolg beruht auf einem konkurrenzlos günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis: Bereits die Basisversion des modular aufgebauten Systems bietet für 159,- Euro eine Funktionalität, die sonst nur sehr viel teurere Systeme erreichen", sagte Guido Polko, Geschäftsführer der in Karlsruhe ansässigen webEdition Software GmbH. Polko hat Management- und Unternehmererfahrung unter anderem bei Procter & Gamble, der GfK Gruppe und jungen IT- und Venture-Capital-Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. über duerenhoff GmbH, München

Mit der Eingliederung in die webEdition Software GmbH eröffnet sich für webEdition die Chance, neue Märkte auf europäischer und internationaler Ebene zu erschließen, so die Überzeugung der neuen Eigentümer. Davon ist auch Uwe Feuersenger, Vorstand der Karlsruher First Ventury AG, überzeugt, die als Mehrheitsinvestor bei der webEdition Software GmbH eingestiegen ist: "WebEdition kann in Europa und den USA noch erheblich zulegen. Die Überprüfung der Kundenzufriedenheit im Rahmen der von uns durchgeführten Due Diligence hat ein herausragend positives Feedback ergeben."

Wachsen will die webEdition Software GmbH dennoch organisch: "Wir setzen auf weitere Marktdurchdringung im Mittelstand. Deshalb werden wir uns wie bisher an der Entwicklung branchenadäquater Lösungen orientieren und wollen die Zusammenarbeit mit Agenturen als unseren wichtigsten Lizenznehmern und Partnern weiter ausbauen", versicherte Geschäftsführer Guido Polko. Bei dem Ausbau der europäischen Kundenbasis strebt das Unternehmen ebenfalls die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern an.

Auch auf der Personalebene kann sich die webEdition Software GmbH auf Kontinuität verlassen: Das komplette Entwickler- und Verkaufsteam hat von der Astarte New Media AG zu dem neuen Unternehmen gewechselt.

Astarte ist mit webEdition bereits zum dritten Mal der Verkauf einer Software-Eigenentwicklung gelungen: Zuvor hat das Unternehmen bereits "Toast", eine CD-Recording-Lösung für Apple an Adaptec und das DVD-Authoring-System "DVDirector" an Apple verkauft. Neben der First Ventury AG als Mehrheitseigner und der Wiesbadener Laurea Media GmbH ist auch Astarte-Vorstand Christoph Schlierkamp an der webEdition Software GmbH beteiligt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 19,49€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. 4,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /