Abo
  • Services:

Zwei Millionen Kunden nutzen Telekom-Online-Rechnung

Umweltschutz durch Online-Rechnung

Nach Angaben der Deutschen Telekom nutzen bereits zwei Millionen Kunden die Rechnung Online. Diese neue Rechnungsart informiert den Kunden per E-Mail, sobald die aktuelle Rechnung auf dem Server der Deutschen Telekom bereitliegt, auf Wunsch wird die komplette Rechnung auch per E-Mail verschickt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Rechnungsdaten können per Mausklick geordnet, grafisch dargestellt und mit früheren Rechnungen verglichen werden. Ein Rechnungsarchiv stellt die Rechnungen der letzten 13 Monate zur Verfügung. Neben einer 128-Bit-SSL-Verschlüsselung soll eine Geheimzahl die notwendige Datensicherheit bieten. Neben den Sortierungs- und Analysemöglichkeiten der Einzelverbindungsübersicht ist auch der Rechnungsnachweis für das Finanzamt als Download im Fax-Datei-Format .dcx möglich, den man sich dann ausdrucken kann.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. BWI GmbH, Bonn, München

Bei rund 38 Millionen Rechnungen, die monatlich gedruckt und verschickt werden, liegen die Einsparungen an Ressourcen für die Telekom (und die Natur) auf der Hand. Pro eine Million Online-Telefonrechnungen müssen pro Jahr etwa 206 Tonnen weniger Papier produziert, bedruckt und transportiert werden.

Rechnung Online können alle Privatkunden sowie kleine Geschäftskunden der Deutschen Telekom nutzen. Voraussetzung sind ein T-Net-, T-ISDN- oder T-DSL-Anschluss, ein Computer mit Internetzugang und eine Einzugsermächtigung für die Telefonrechnung.

Wer mit Rechnung Online auch Auswertungen der Einzelverbindungen durchführen möchte, benötigt zudem noch eine Einzelverbindungsübersicht (EVÜ). Falls noch nicht vorhanden, kann diese gemeinsam mit Rechnung Online beauftragt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Seppel 08. Jul 2004

hmm, nur mal zu info: so wiederlegt man keine behauptung!!! indem man schreibt: zitat"das...

hensn 20. Apr 2004

Hallo, Ich bin Azubi und zwar bei Telekom. Zur Zeit zufällig auch noch in der Hotline von...

M3CSL 25. Apr 2003

Naja, ich sehe nicht warum ein Privatmensch die Rechnung ausgedruckt haben muss. Der gro...

andiwhaan 10. Apr 2003

Und daß Computer auch Strom verbrauchen hat man bei dieser Studie wohl glatt...

Lerchenzunge 04. Apr 2003

Du schreibst doch erst, Du hast keine Einzugsermächtigung bei der Telekom?! Du Nase!


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /