Abo
  • Services:

Opera 7.10 Beta 1 für Windows bringt zahlreiche Neuerungen

Opera mit Cookie- und Wand-Manager sowie einer Notizzettel-Funktion

Nachdem Opera Ende Januar 2003 die erste fertige Version von Opera 7 für die Windows-Plattform veröffentlicht hatte, folgten einige kleine Bugfix-Updates. Die neue Beta-Version von Opera 7.10 bringt nun einen Schub an Neuerungen, was einige Funktionen deutlich vereinfacht und lang erwartete Verbesserungen einführt. Parallel zur Windows-Beta erschien auch eine dritte nicht-öffentliche Alpha-Version von Opera 7 für Linux, die nun auch die Versionsnummer 7.10 erhielt und im Kern die gleichen Funktionen bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

So erhält die Beta 1 von Opera 7.10 erstmals einen Cookie-Manager, mit dem sich die abgelegten Cookies detailliert bearbeiten lassen, während sich vorher nur einzelne zu akzeptierende Server für die Cookie-Verwaltung einfügen ließen. Auch die mit Opera 7 eingeführte Funktion "The Wand" erhielt nun einen Verwaltungsdialog, um die gespeicherten Benutzernamen samt Passwörtern bearbeiten zu können. Bislang bot "The Wand" nur die Möglichkeit, die Einträge für kennwortgeschützte Seiten zu speichern und diese automatisch einzutragen. Als Neuerung sichert "The Wand" diese Daten nun auch für einen Server statt nur für eine einzelne Webseite.

Inhalt:
  1. Opera 7.10 Beta 1 für Windows bringt zahlreiche Neuerungen
  2. Opera 7.10 Beta 1 für Windows bringt zahlreiche Neuerungen

Als hübsche Idee wurde ein Notiz-Panel in die Hotlist integriert, um Textteile verschiedener Webseiten abspeichern zu können. Öffnet man diese Notiz durch Doppelklick, lädt das die betreffende Webseite und markiert den Textteil entsprechend. Diese Notizen lassen sich auch unabhängig von Webseiten anlegen und in Echtzeit editieren. Zudem erhielt die Hotlist einen weiteren Bereich, wo Informationen zu der aktuellen Webseite erscheinen.

Über einen neuen "Rewind-Knopf" springt man zur ersten in diesem Fenster geöffneten Webseite, was sonst über den "Back-Button" etwas umständlicher möglich war. Die Funktion "Fast Forward" wurde überarbeitet und arbeitet nun auch wie eine Diashow. Die Fast-Forward-Funktion versucht zu erahnen, welche Seiten demnächst besucht werden und bietet dafür entsprechende Knöpfe und Tastenkürzel im Browser.

Opera 7.10 Beta 1 für Windows bringt zahlreiche Neuerungen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Dur0x 18. Dez 2005

<eine special edition

Jakob 11. Apr 2003

Ich will hier nicht voreilig Heise etwas unterstellen, was vielleicht woanders stand, ich...

ZoMa 11. Apr 2003

*hehehe* IE und schnell, dass ich nicht lache.. und dieses Bangen der Opera user um ihre...

Martin 08. Apr 2003

Beispiel? Martin

Christopher 08. Apr 2003

nur so nebenbei: "loser" schreibt sich mit nur einem "o".


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

    •  /