Abo
  • Services:

Spieletest: Splinter Cell - Auch auf PlayStation 2 ein Hit

Kaum grafische Unterschiede zur Xbox-Version

Nachdem das Stealth-Action-Spiel Splinter Cell bereits PC- und Xbox-Spieler in Verzückung setzt, können nun auch PlayStation-2-Besitzer mit Sam Fischer auf Schleichjagd gehen. Überraschenderweise müssen dabei noch nicht mal große Abstriche gegenüber der Xbox-Fassung gemacht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Story und zum Gameplay soll hier nicht mehr viel gesagt werden, schließlich ist auch die PS2-Version inhaltsgleich mit dem bei uns ausführlich getesteten PC-Spiel. Für alle die, denen Splinter Cell bisher dennoch unbekannt ist, hier die wichtigsten Informationen zur Rahmenhandlung: Wir befinden uns im Jahr 2004. Die zunehmende Gefahr terroristischer Anschläge hat den amerikanischen Geheimdienst NSA zur Gründung einer streng geheimen Spezialtruppe mit dem Namen Third Echelon veranlasst. Diese Einheit ist vor allem auf die Beschaffung wichtiger elektronischer Daten spezialisiert - und Sam Fischer, in dessen Rolle der Spieler schlüpft, ist der beste Mann dieser Truppe.

Stellenmarkt
  1. Stadt Waldkirch, Waldkirch
  2. SOH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH, Offenbach am Main

Screenshot #1
Screenshot #1
Fortan schleicht man sich durch zehn spannende und sehr umfangreiche Missionen, in denen man Wachen ausschalten, Überwachungskameras umgehen und in Häuser einbrechen muss. Man schaltet feindliche Oberbosse mit dem Scharfschützengewehr aus, nutzt ein Nachsichtgerät, um unentdeckt zu bleiben und stiehlt wichtige Informationen aus Büro-Computern. Oberste Prämisse ist bei allen Aktionen, bloß nicht entdeckt zu werden - wer nicht beständig den Schatten und die Dunkelheit nutzt und stattdessen lieber schnell zur Schusswaffe greift, hat wenig Chancen, auch nur eine Mission erfolgreich abzuschließen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Hatte man im Vorfeld noch geunkt, dass sich die detaillierte, schöne Grafik kaum verlustfrei von der Xbox auf die PS2 übertragen ließe, sieht man sich nun eines Besseren belehrt. Zwar sind einige Texturen etwas verwaschener, das Licht-/Schattenspiel ist nicht ganz so beeindruckend und man muss auf die eine oder andere schöne Weitsicht verzichten. Nichtsdestotrotz sieht Splinter Cell aber immer noch hervorragend aus, ohne dass es zu häufigen Slow-Downs oder Rucklern kommen würde - hier haben die Entwickler wirklich das Letzte aus der Sony-Konsole herausgekitzelt.

Screenshot #3
Screenshot #3
Weniger schön ist allerdings, dass an manchen Stellen etwas gekürzt wurde - einige Level sind - wenn auch nur minimal - beschnitten. Dafür enthält die PS2-Version im Vergleich zur Xbox aber auch einen Level mehr, und der Schwierigkeitsgrad ist ebenfalls nicht mehr so frustrierend hoch, was vor allem an der erhöhten Zahl der Speicherpunkte liegt. Ein neues Intro und mehrere Render-Filmchen sind ebenfalls exklusiv der PlayStation 2 vorbehalten. Und auch bei der Steuerung - ein häufiger Kritikpunkt bei der Xbox-Version - wurde nachgebessert, sämtliche Aktionen wurden bravourös an das PS2-Pad angepasst.

Fazit:
Der Siegeszug von Splinter Cell geht weiter: Nachdem das Spiel bereits auf Xbox und PC fast restlos überzeugen konnte, räumt Sam Fisher auch auf der PlayStation 2 ab - nur wenig andere Titel auf der Sony-Konsole haben einen ähnlich hohen Spielspaß, eine derart stimmige Atmosphäre und derart hervorragende Grafiken zu bieten. Jetzt müssen nur noch die Nintendo-Jünger ohne den Super-Agenten auskommen, aber auch das nicht mehr allzu lange: Splinter Cell für Gamecube und GBA erscheint bereits in wenigen Wochen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

mein_name 07. Apr 2003

schon mal was von "third person singular" gehört ? .... ... .. .

Rassmus 05. Apr 2003

Ähh, seit wann war die Steuerung auf der Xbox ein Kritikpunkt ? Komisch dass ich auf...

Tony_G 05. Apr 2003

Aha, naja dann ;) MfG Tony_G

ViperIce 04. Apr 2003

Mhhh, naja... Xbox don´t rules...! That´s all. MfG ViperIce

Tony_G 04. Apr 2003

Komisch das ihr immer auf den Zusatzlevel herum hakt;) Den gibt es bei der Xbox als...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

OLKB Planck im Test: Winzig, gerade, programmierbar - gut!
OLKB Planck im Test
Winzig, gerade, programmierbar - gut!

Wem 60-Prozent-Tastaturen wie die Vortex Poker 3 noch zu groß sind, der kann es mal mit 40 Prozent versuchen: Mit der voll programmierbaren Planck müssen wir anders als erwartet keine Abstriche machen - aber eine Umgewöhnung und die Einarbeitung in die Programmierung sind erforderlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern
  2. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  3. Apple-Patentantrag Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören

    •  /