Abo
  • Services:

Weiteres Add-On zu Battlefield 1942 kommt

Secret Weapons of WWII für Herbst 2003 angekündigt

Nach The Road To Rome kündigt Electronic Arts (EA) mit Secret Weapons of WWII bereits das zweite Add-On zum erfolgreichen Action-Strategie-Titel Battlefield 1942 an. Die Erweiterung ist für Herbst 2003 angekündigt und soll mit zahlreichen neuen Waffen und Fahrzeugen aufwarten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem gibt es eine Reihe neuer Flugzeuge und Panzer, die für den zweiten Weltkrieg gebaut wurden, zum Teil aber nie zum Einsatz kamen. Auch britische und deutsche Elite-Truppen gehören jetzt zum Spielumfang, der neue ziel-basierte Spielmodus, in dem man etwa eine ganz bestimmte Fabrik zerstören muss, um zu gewinnen, soll zudem mehr Abwechslung garantieren.

Battlefield 1942: Secret Weapons of WWII wird von Digital Illusions Canada entwickelt, einem Ableger des schwedischen Teams, das für die Battlefield-1942-Entwicklung zuständig war. Veröffentlicht wird das Add-On von EA, der Besitz des Hauptprogramms wird zum Spielen zwingende Voraussetzung sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

DiViNe 04. Jul 2003

Das neue addon rulet! Das Jetpack wird sicher geil :D Komm in eine andere welt: www...

smirre 27. Mai 2003

genau, wie Recht du doch hast...nach jahrelangem cs zocken, ist battlefield das erste...

fire 22. Mai 2003

Mußt es dir ja nicht holen

Manni(GER) 22. Mai 2003

Battlefield is mit das beste WK2 Egoshooter denn es gibt, RtR fand Ich schon gut kann ja...

Zaungast 10. Apr 2003

Oh Gott. Herr verschone mich mit noch mehr Battleshit(sry leutz)


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /