Abo
  • Services:

Lexware bringt QuickBörse Deluxe 4

Börsensoftware mit einigen Neuerungen erschienen

Lexware aktualisiert die Börsensoftware QuickBörse Deluxe und bietet ab sofort die Version 4 des Programms an. Damit sollen Privatanleger ihre Wertpapiergeschäfte einfach und komfortabel verwalten können. QuickBörse Deluxe 4 wurde in einigen Punkten überarbeitet, um eine leichtere Bedienung sowie Einarbeitung in die Software zu bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickBörse Deluxe 4 enthält nun eine Einzelkursabfrage in Echtzeit sowie einen Anlage- und Indikatorassistenten. Über ein Start-Center soll der Programmeinstieg sowie die Bedienung erleichtert werden. Zu den weiteren Neuerungen gehören spezielle Wertpapierfilter, um eine Vorauswahl der börsennotierten Wertpapiere treffen zu können. Neue Videokurse sollen eine weitere Hilfestellung geben. Über Aktualisierungsserver lassen sich Tagesschlusskurse bis zu einem Monat rückwirkend abfragen.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Nutzer von Quicken 2004 werden die Schnittstelle schätzen, die Wertpapierkurse (Kursreihen) von QuickBörse übertragen kann. QuickBörse Deluxe 2004 informiert grafisch über Vermögen oder Gewinn und bietet ein Meldesystem bei bestimmten Limits oder Trendwechseln. Durch Überlagerung beliebiger Aktienkurse oder Indices generiert die Software einen Chartvergleich. Ein Nachrichtenticker informiert über Unternehmens- und Wirtschaftsnachrichten.

"Viele Börsenprogramme sind auf Poweruser ausgelegt, entsprechend hochpreisig und kompliziert in der Bedienung", erklärt Lexware-Geschäftsführer Markus Reithwiesner. "QuickBörse zeichnet sich durch einfaches Handling aus. Software-Assistenten sorgen dafür, dass auch Privatanleger anspruchsvolle Analysefunktionen nutzen können", schwärmt Reithwiesner.

QuickBörse Deluxe 2004 für die Windows-Plattform soll ab sofort für 34,99 Euro erhältlich sein. Das Update kostet 29,99 Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Mr.Hanky 03. Apr 2003

Hähähä, haben die Linux-User etwa ein Problem?

daemon 03. Apr 2003

gibt auch ne Linux Version?


Folgen Sie uns
       


Anthem angespielt

In unserer Vorschau zu Anthem beleuchten wir vor allem, was es abseits vom Ballern in Biowares Shooter zu tun gibt.

Anthem angespielt Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /