Abo
  • Services:

Pixelpark setzt auf Open Source Content Management System

Pixelpark gestaltet www.ofw.de neu

Pixelpark hat das erste Mal für einen Internetauftritt - Organisationsforum Wirtschaftskongress (OFW) e.V, www.ofw.de - im Backend ein neues Content Management System (CMS) auf Typo3-Basis implementiert. Typo3 ist eine Open-Source-Lösung.

Artikel veröffentlicht am ,

Der vom OFW organisierte World Business Dialogue ist mit seinem exklusiven Referentenfeld der weltweit größte von Studenten organisierte Kongress. Unter dem Thema "Mastering Volatility - Success In A Changing World" werden auch in diesem Jahr 400 international ausgesuchte Studenten und 400 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik über die sich dramatisch beschleunigenden Veränderungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft und deren Nutzung für wirtschaftliches Wachstum diskutieren. Ravin Mehta, Geschäftsführer der Pixelpark AG Köln, wird auf dem Kongress in einer Executive Session zum Thema "Gaining Customer Loyality - The Internet As Opportunity Or Threat?" am Donnerstag, den 03.04.2003, referieren.

Pixelpark wird auf dem "9th World Business Dialogue" am 2. und 3. April an der Universität zu Köln unter anderem das "StarterKit for MHP" präsentieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Christoph... 12. Dez 2006

Hallo, Du findest einen Vergleich zwischen Typo3 und eZPublish ( eZ publish ) unter...

ugga 10. Nov 2005

lächerlich, wir sind doch nicht mehr in 1990, das irgendjemand grafische menüs braucht...

Alien 10. Nov 2005

ezPublish ist Typo3 WEIT überlegen. Alles, was mit Typo3 geht, geht auch mit ezpublish...

Aktionär 10. Jan 2004

Pixelpark ist einfach ein geniale Firma.Unter Aufsicht des neuen CEO wird sie bald wieder...

Jensemann 06. Jun 2003

Hi, kann nicht mit Typo 3 vergleichen, arbeite aber dank unserer pfiffigen Leute der...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /