Abo
  • Services:

HP mit neuen Laserdruckern für Firmen

Umfangreiche Preissenkungen im Geschäftskundenbereich

HP stellt mit dem HP LaserJet 1300 und dem 2300 zwei neue Druckerserien für den Firmensektor vor. Zudem hat man eine Beratungswebsite für den Druckereinsatz in Unternehmen vorgestellt und umfangreiche Preissenkungen im Geschäftskundenbereich, vor allem bei den Druckern, angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

HP LaserJet 1300N
HP LaserJet 1300N
Der HP LaserJet 1300 erreicht einen Durchsatz von bis zu 20 Seiten in der Minute. Die erste Seite soll schon nach acht Sekunden ausgegeben werden können. Die 1300er-Serie besteht derzeit aus einem Modell zum Direktanschluss an den Rechner und einen Netzwerkdrucker mit LAN-Interface. Der 1200-dpi-Drucker kann mit bis zu 80 MByte Speicher (16 MByte Standard) und Papierzuführungen für maximal 500 Blatt ausgerüstet werden. Er beherrscht HP PCL 6 und HP-PostScript-Level-2-Emulation. Der LIO-Steckplatz erlaubt mit entsprechenden Modulen die Einbindung des Druckers in Wireless-LAN- und Bluetooth-Lösungen sowie die Einbindung in ein Fast-Ethernet-Netzwerk.

Stellenmarkt
  1. LOSAN Pharma GmbH, Neuenburg
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

HP LaserJet 2300
HP LaserJet 2300
Der 1200-dpi-Drucker HP LaserJet 2300 erreicht bis zu 25 Seiten pro Minute, während das Modell 2300L nur 20 Seiten in der Minute schafft. Die erste Seite soll nach 10 Sekunden ausgegeben werden können. Das Basismodell verfügt über 32 MByte Speicher, während die Varianten 2300N/D/DN und DTN über 48 MByte verfügen. Der Speicher ist auf bis zu 288 MByte (bei Basis/L-Modell) bzw. 304 MByte über zwei normgerechte DIMM-Steckplätze erweiterbar. Das Gerät beherrscht HP PCL 6, HP PCL 5e und die HP-Postscript-Level-3-Emulation.

Der HP LaserJet 1300 soll ab 399,- US-Dollar zu haben sein, während der LaserJet 2300 ab 549,- US-Dollar erhältlich sein wird.

Für den HP Business Inkjet 2230 wurde in den USA der Preis von 299,- auf 199,- US-Dollar gesenkt. Der HP LaserJet 1000 kostet anstelle von 249,- US-Dollar nun 199,- US-Dollar, während die HP-LaserJet-4200-Serie quer über alle Modelle um 100 US-Dollar reduziert wurde. Der Projektor HP xb31 kostet anstelle von 3.499,- US-Dollar nur noch 229,- US-Dollar. Ob die Preise auch in Europa gesenkt werden, wurde nicht mitgeteilt.

Im neuen HP Imaging und Printing Expertise Center kann man sich über die Produktpalette von Hewlett-Packard informieren, Anwendungsbeispiele lesen, Modelle vergleichen und neue Treiber herunterladen. In den USA hat man zudem noch eine telefonische Helpline zur Entscheidungsfindung von Unternehmens-Drucklösungen unter +1 800 HPINVENT eingerichtet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

TheBard 03. Apr 2003

Jep, mach ich. Aber wieso kommst du auf HP?

ich 03. Apr 2003

Brezel-Bert 03. Apr 2003

boykottiert Hersteller, die über Druckertreiber ihre User ausspionieren und das noch...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /