Abo
  • Services:

Wettbewerb für Online-Werbespiele gestartet

Masterfoods unterstützt Wettbewerb

Kleinere Werbespiele sind für Entwickler oft die erste Möglichkeit, um ihr Können zu zeigen. Um talentierte Spiele-Entwickler und Auftraggeber von Werbetiteln zusammenzuführen, haben die Games Academy und Masterfoods nun einen Wettbewerb für Online-Werbespiele ins Leben gerufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Wettbewerb wird von der Games Academy ausgeschrieben und betreut. "Gerade junge Teams ohne Erfahrung in der Games-Branche können sich durch erfolgreiche Werbespiele einen Namen machen und wichtige Fähigkeiten wie Teamplay, Projektmanagement und Termintreue bei überschaubarem Risiko erlernen", kommentiert Thomas Dlugaiczyk, Geschäftsführer der Games Academy.

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Wittlich

Der "AdGames-Talente-Wettbewerb" wird von Masterfoods (Snickers, Whiskas etc.) durch Know-how und durch Preisgelder unterstützt. Damit soll sich für die Wettbewerbsteilnehmer die Möglichkeit eröffnen, in praxisnaher Begleitung mit einem international renommierten Markenartikelhersteller neue Wege in der Werbespielgestaltung zu gehen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeldern dotiert. Axel Alber, European CRM-Director von Masterfoods: "Unser Ziel ist es, frühzeitig Talente zu sichten und ihnen eine Starthilfe zu bieten. Ad-Games werden bereits für zahlreiche Masterfoods-Marken eingesetzt - Bedarf steigend".

Jeder der Qualifizierten nimmt kostenlos an einem zweitägigen Marken-Seminar im Wert von 350,- Euro teil. Die Sieger des AdGames-Wettbewerbs werden auf der Games Convention 2003 in Leipzig zwischen dem 21. und 24. August in einer Award Ceremony prämiert.

Die Ausschreibungsfrist zur Teilnahme am AdGames-Wettbewerb läuft bis zum 5. Mai 2003. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. Weitere Informationen sind unter adgames.games-academy.de abrufbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 3,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 19,49€

Divemaster 03. Apr 2003

Da freut sich Masterfoods aber gewaltig. So können wir wieder viele günstige und kreative...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /