Abo
  • Services:
Anzeige

Wettbewerb für Online-Werbespiele gestartet

Masterfoods unterstützt Wettbewerb

Kleinere Werbespiele sind für Entwickler oft die erste Möglichkeit, um ihr Können zu zeigen. Um talentierte Spiele-Entwickler und Auftraggeber von Werbetiteln zusammenzuführen, haben die Games Academy und Masterfoods nun einen Wettbewerb für Online-Werbespiele ins Leben gerufen.

Anzeige

Der Wettbewerb wird von der Games Academy ausgeschrieben und betreut. "Gerade junge Teams ohne Erfahrung in der Games-Branche können sich durch erfolgreiche Werbespiele einen Namen machen und wichtige Fähigkeiten wie Teamplay, Projektmanagement und Termintreue bei überschaubarem Risiko erlernen", kommentiert Thomas Dlugaiczyk, Geschäftsführer der Games Academy.

Der "AdGames-Talente-Wettbewerb" wird von Masterfoods (Snickers, Whiskas etc.) durch Know-how und durch Preisgelder unterstützt. Damit soll sich für die Wettbewerbsteilnehmer die Möglichkeit eröffnen, in praxisnaher Begleitung mit einem international renommierten Markenartikelhersteller neue Wege in der Werbespielgestaltung zu gehen. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeldern dotiert. Axel Alber, European CRM-Director von Masterfoods: "Unser Ziel ist es, frühzeitig Talente zu sichten und ihnen eine Starthilfe zu bieten. Ad-Games werden bereits für zahlreiche Masterfoods-Marken eingesetzt - Bedarf steigend".

Jeder der Qualifizierten nimmt kostenlos an einem zweitägigen Marken-Seminar im Wert von 350,- Euro teil. Die Sieger des AdGames-Wettbewerbs werden auf der Games Convention 2003 in Leipzig zwischen dem 21. und 24. August in einer Award Ceremony prämiert.

Die Ausschreibungsfrist zur Teilnahme am AdGames-Wettbewerb läuft bis zum 5. Mai 2003. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 16 Jahren. Weitere Informationen sind unter adgames.games-academy.de abrufbar.


eye home zur Startseite
Divemaster 03. Apr 2003

Da freut sich Masterfoods aber gewaltig. So können wir wieder viele günstige und kreative...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Kabel tauschen?

    Poison Nuke | 00:41

  2. Re: Wo ist der Sinn?

    Tet | 00:30

  3. Re: Als ehemaliger Opel Fahrer

    derJimmy | 00:30

  4. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 00:27

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    Tet | 00:26


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel